Lindt goes Direct Sales!

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Lindt Logo

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, da die Zeitschriften und Fernseh-Sendepausen gefüllt waren mit Werbung für Avon – jene Kosmetik, die man bequem von zu Hause aus einkaufen konnte, da die Avon-Beraterin vorbei kam und der Dame des Hauses Bodylotion, Antifalten-Creme, Lippenstift & Co. vorführte? Okay, das ist inzwischen fast 40 Jahre her und daher dürften diese Bilder nur noch denen präsent sein, die in den 70ern nicht mehr im Kinderwagen saßen und jene „Epoche“ sehr bewusst miterlebten. Und man kann die Sache mit Avon sehen, wie man will – das war eben Zeitgeist, zumindest der, der 70er.

Und was repräsentiert den Zeitgeist von heute? Wollen wir eine Parallele zu Avon ziehen, so fällt sicherlich jedem die Firma Tupperware ein. Tupperware – das steht seit Jahren schon nicht nur für hochwertige Plastikdosen mit Deckel, die als unkaputtbar gelten, den tiefsten Frost im Tiefkühlschrank überstehen und in denen sich Frischzuhaltendes wirklich frisch hält, ohne dass das Kunststoffmaterial seinen Geschmack annähme. Nein, dieser Markenname assoziiert insbesondere die inzwischen schon legendären Tupperware-Parties, zu denen sich nicht mehr nur die typischen Hausfrauen treffen, sondern auch toughe Karriere-Ladies und alle Arten von Mannsbildern. Sie alle schätzen den lockeren Mix aus Party- und Home-Atmosphäre, in der sie sich gut unterhalten, lecker essen und trinken – und dabei ganz nebenbei noch ein 10er-Set Haushaltsdosen erstehen, welches sie wie eine Trophäe nach Hause tragen, auf dass es sie im täglichen Gebrauch während der kommenden 10 Jahre beständig an die kurzweiligen Stunden jener Tupperware-Party erinnere.

Avon und Tupperware, das macht zweimal Zeitgeist – und beide Male einer, der von den USA über den Atlantik zu uns nach Europa geschwappt ist. Das sind wir ja auch gewöhnt. Und natürlich ist auch schon die nächste Welle abzusehen, auch wenn sie sich derzeit noch auf der anderen Seite des großen Teichs befindet und zunächst einmal die fast 10 Millionen Quadratkilometer US-amerikanischer Landesfläche abzudecken versucht.

Die Rede ist von einem Produkt, welches eigentlich schweizerisches Urgestein repräsentiert und erst vor einigen Monaten den direkten Weg von Europa in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten fand, bevor es in der nahen Zukunft nach erfolgreicher Modifizierung durch den „American way of life“ als neuer Trend zu uns zurück kehren könnte.

Die Rede ist von Schokolade – aber nicht von irgendeiner Schokolade, sondern nur von jener Marke, welche wie keine andere für hochwertigste Schokoladentradition steht. Lindt & Sprüngli – ein Name, dessen Klang bereits seit 1845 wie Sahne auf der Zunge bekennender Genießer zergeht und wie ein süßer Virus binnen kürzester Zeit auch die amerikanischen Leckermäuler infiziert hat.

Die erfolgreiche Infektion brachte die Unternehmensleitung 2011 auf die Idee, das Projekt „Lindt Chocolate R.S.V.P.“ ins Leben zu rufen. Das Kürzel repräsentiert keinesfalls ein Medikament zur Heilung der schokoladigen Krankheit, sondern steht für „Retired and Senior Volunteer Program“, welches ältere oder im Ruhestand befindliche Amerikaner dafür zu begeistern versucht, als Lindt-Berater um und durch die Häuser ihrer Heimat zu ziehen und sich durch den Verkauf von Schokoladenprodukten der Edel-Marke etwas dazu zu verdienen.

Aus Insider Kreise hieß es lange der deutsche Markt wäre nicht interessant genug. Doch jetzt ist Lindt auch im deutschsprachigen Raum aktiv, genauer gesagt die Lindt & Sprüngli GmbH in Aachen. Unter www.lindtchocoparty. de werden gerade aktiv Berater und Beraterinnen gesucht. Die ersten 100 BeraterInnen bekommen die Lindt Choco Party Basis-Ausstattung kostenfrei.

Netcoo Geschäftsführer Andreas Graunke: „Der deutsche Markt ist attraktiver denn je für Unternehmen die im Direktvertrieb starten wollen. Auch in Zukunft sehe ich noch weitere Global Player, die mit innovativen Partyverkaufskonzepten direkt zum Endkunden gelangen werden. Gerade die Verbindung Partyverkauf, Direktvertrieb und Internet ist eine ideale Kombination.“

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.