Lavylites Tour-Fazit: „Der Wahnsinn“

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Begeisterte Teilnehmer des 1-Tages-Starter-Intensivtrainings. Das war erst der 1. Durchgang von 15 in den nächsten 6 Monaten. (Foto Manuel Oestreicher)

Selbst die Führungskräfte hätten nicht mit solch einem Ansturm auf die städteweiten Events im Rahmen der „Lavylights – Light up your Lavylites Business – Lavylites 2.0 – Diamond Freedom Tour“ von Beatrice Meth und Mathias Rippstein gerechnet und so mussten nicht nur größere Räumlichkeiten ausgewählt werden, auch Zusatztermine wurde benannt, um all den Anmeldungen gerecht werden zu können.

Mehrere hundert Teampartner, Crossline-Partner und Interessierte kamen deutschlandweit und in Österreich zu den Veranstaltungen, um mehr über die Lavylites-Produkte aber vor allem auch über das von Meth und Rippstein ausgearbeitete System zum Geschäftsaufbau zu erfahren. Zigfach drückten Teilnehmer nach den Events in den sozialen Medien ihre Begeisterung aus. Da lesen wir Beiträge wie „… ein Schulungstag, der endlich die Antworten auf alle Fragen eines Networkers gab: Auf einfache, beispielhafte Art, humorvoll und auf den Punkt erklärt. Dass es am Ende so einfach ist, im Direktvertrieb erfolgreich zu werden, hat sicherlich die meisten Teilnehmer erstaunt. Wer jetzt noch sagt, mit Network kann man kein Geld verdienen oder es ist schwer, Partner zu finden, der hat einfach nur Ausreden, weil er nicht nach diesem simplen und absolut duplizierbaren Konzept arbeitet.“

Und auch die „Macher“ Beatrice Meth und Mathias Rippstein ziehen ein überaus positives Fazit. Sie beschreiben die Tour als „Wahnsinn“. „Hinter uns liegen grandiose Infoabende. Mehr und mehr Menschen sind begeistert von der Einfachheit unseres duplizierbaren Konzeptes“, erzählt Beatrice Meth. Und Mathias Rippstein ergänzt: „Jetzt geht es erst richtig los bei Lavylites. Viele Partner, darunter sogar Crosslines, haben darauf gewartet, ein funktionierendes System an die Hand zu bekommen. Mit Begeisterung haben sie den Seminarraum verlassen. Jetzt gilt es, das hier gelernte Wissen in die Praxis umzusetzen. Wir können jedem ans Herz legen, der mit Duplikation sein Team aufbauen möchte, das Intensivtraining mit seinen Leuten – gern auch mehrmals – zu besuchen.“

Und so wird Lavylites Networker Manuel Oestreicher sicherlich richtig liegen, wenn er sagt: „Beim 1-Tages-Starter-Intensiv-Training unserer Lavylights Academy gab es maximal 30 Plätze. 30 Anmeldungen lagen vor. 30 Teilnehmer waren anwesend. Ziel erreicht. Aus 30 Teilnehmern werden 70 und aus 70 werden 200. Aus 200 werden 1000. Jeder hat die gleiche Möglichkeit, endlich dauerhaft und stabil Geld zu verdienen und Ränge zu erreichen.“ Eben: „Lavylites 2.0“. Und so verspricht das Duo Meth & Rippstein: „Wir verfünffachen deinen und unseren Umsatz und somit auch deinen Verdienst. Wir bieten dir einfache Antworten auf all deine Fragen und helfen dir bei scheinbar unlösbaren Aufgaben. Du wirst nicht mehr fragen, wo du neue Kontakte herbekommst. Du wirst nie wieder nachdenken müssen, wie du dein Geschäft vorstellen sollst. Du wirst endlich die Unterstützung bekommen, die du dir immer schon gewünscht hast.“ Alle neuen Termine gibt es unter www.freedom-tour.eu. (BS)

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.