Herbalife meldet Rekordumsatz im 1. Quartal 2021 und erwartet weiteres Wachstum

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Das US-Network Marketing Schwergewicht Herbalife erhöht seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021. Gleichzeitig meldet das Unternehmen einen Rekordumsatz für das erste Quartal. 

Im ersten Quartal 2021 wurde ein Nettoumsatz von 1,5 Milliarden US-Dollar erzielt, was einem Anstieg von 18,9 % gegenüber dem ersten Quartal 2020 entspricht. Fünf von sechs Regionen meldeten im ersten Quartal ein Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr. Der weltweite Nettoumsatz im März stellte einen Umsatzrekord für einen einzelnen Monat auf.

Nordamerika, Asien-Pazifik und EMEA, wuchsen um mehr als 20 %. Insbesondere in Indien verzeichnete Herbalife das dritte Quartal in Folge einen neuen Umsatzrekord mit einem Wachstum von 37% im Vergleich zum Vorjahr. John Agwunobi, Herbalife Chairman und CEO: „Aufgrund der anhaltenden Leistung und des stark wachsenden Vertriebspartnernetzwerkes und des gestiegenen Bekanntheitsgrades sowie der Verbrauchernachfrage nach unserem schnell wachsenden Produktportfolio haben wir unsere Prognose für das Gesamtjahr 2021 deutlich angehoben und eingegrenzt. Wir glauben an die langfristigen Wachstumschancen unseres Geschäfts.“ Im Jahr 2020 erzielte Herbalife einen Umsatz von 5.5 Mrd. US-Dollar.

Basierend auf dem weiter gestiegenen Umsatzwachstum sieht die neue Prognose des Unternehmens ein Umsatzwachstum in einer Spanne von 9 bis 15 % vor, gegenüber der vorherigen Spanne von 6 bis 14 %.Um den Shareholder Value zu steigern, hat das Unternehmen im ersten Quartal Aktienrückkäufe in Höhe von rund 621 Millionen US-Dollar durchgeführt. Im Rahmen der dreijährigen Ermächtigung zum Rückkauf von Aktien im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar stehen dem Unternehmen noch knapp 1,5 Milliarden US-Dollar zur Verfügung.

„Wir haben im ersten Quartal Aktien im Wert von 621 Millionen US-Dollar zurückgekauft. Wir werden uns weiterhin stark auf die Steigerung des Shareholder Value und die Kapitalallokation konzentrieren, während wir versuchen, überschüssige Barmittel für die knapp 1,5 Milliarden US-Dollar einzusetzen, die in unserem Aktienrückkaufprogramm noch übrig sind“, sagte Alex Amezquita, Chief Financial Officer von Herbalife Nutrition.

Das Unternehmen wird im August 2021 einen virtuellen Investorentag veranstalten.

In Deutschland feiert das 1980 von Mark Hughes ( im Jahr 2000 verstorben) gegründete Unternehmen sein 30-jähriges Jubiläum.  

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.