Harald Seiz, Gründer Karatbars International: „Ich will den Menschen Sicherheit geben“

Direct Selling, Geld verdienen   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Das von Harald Seiz 2011 gegründete Unternehmen Karatbars International GmbH erlaubt durch den Verkauf von Gold in kleinsten Stückelungen von 1 bis 5 Gramm auch Kleinanlegern und Normalverdienern, in krisensichere Anlageformen zu investieren und so einen wichtigen Baustein für ein solides Leben zu legen.

„Ich komme aus einfachen Verhältnissen und musste früh lernen, für mich und andere zu sorgen“, erzählt Harald Seiz. „Dadurch war mir immer klar, dass eine gute Absicherung gegen ständig wiederkehrende Wirtschafts- und Währungskrisen eine wichtige Grundlage für ein zufriedenes Leben ist.“

Karatbars International ist Weltmarktführer im Bereich der sogenannten „Goldcards“ von 1 bis 5 Gramm und ist bereits in 120 Ländern aktiv. Der Jahresumsatz liegt inzwischen bei 100 Millionen Euro – Tendenz steigend. „Gewinn ist nicht meine Antriebsfeder – meine Vision ist es, weltweit Menschen die Möglichkeit geben zu können, sich gegen Krisen abzusichern. Die globale Vernetzung unserer Wirtschaft hat es möglich gemacht, dass aus einer US-Hypothekenkrise eine Euro-Krise und der Kollaps von Staaten unter ihrer Schuldenlast wurde. Ein Vertrauensverlust in die Währung zieht immer eine Inflation nach sich. Papiergeld ist quasi über Nacht nichts mehr wert, die Preise für das Lebensnotwendigste schießen in den Himmel. Wer in solch einer Situation über Gold verfügt, der kann sich und seine Familie sicher durch die Krise bringen.“

Laut einer Studie einer renommierten Berliner Universität wäre durch die Vernetzung des Bankensystems im Falle eines auch nur teilweisen Kollapses der Infrastruktur, etwa durch Stromausfälle, die Bargeldversorgung der Bevölkerung nicht mehr möglich. Die öffentliche Versorgung mit Lebensmitteln wäre nicht mehr sichergestellt, die öffentliche Ordnung bräche zusammen.

Harald Seiz und Karatbars International: „Gold in Kleinstmengen!“
Die knappen Papiergeldvorräte wären schnell aufgebraucht und wenig wert. Auch traditionelle Anlageformen wie Krügerrand und Kilobarren Gold wären nicht hilfreich, da sie zu viel kosten und kaum teilbar sind.

„Gold in Stückelungen von 1 bis 5 Gramm schließt diese Lücke. Kleinst-Barren sind auch in der Krise ein einfach konvertierbares Zahlungsmittel und Gold ist seit Jahrtausenden eine wichtige Währung mit zu allen Zeiten hohem Wert“, weiß Harald Seiz.

Die Vision von Harald Seiz ist es, eine Vermögenssicherung durch das Edelmetall für jeden Menschen zu ermöglichen und es als sichere Sparanlage zu nutzen. Durch die Möglichkeit Gold in kleineren Mengen kaufen zu können, hat somit jede Person die Chance über einen individuellen Zeitraum ein sicheres Goldvermögen aufzubauen. Die Karatbars International GmbH bietet ihren Kunden zudem den Service an, dass von Ihnen erworbene Gold kostenlos zu lagern. Das alles geschieht online, ganz einfach und transparent. Dem Käufer wird dadurch der Weg zum effektiven Online-Goldhandel ermöglicht.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.