Global Meeting für Global Player Karatbars in Miami

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Anfang Mai, Miami, strahlender Sonnenschein, typisch Florida eben. Hier empfing Harald Seiz, Geschäftsführer des auf den Vertrieb von innovativen, hochwertigen Goldprodukten spezialisierten und in Stuttgart ansässigen Unternehmens Karatbars seine internationalen Führungskräfte und viele neue Affiliates zu einem zweitägigen Meeting.
Fast 600 Geschäftspartner aus den USA, Mexiko und Aruba, Dänemark, Slowenien und Spanien und sogar Bangladesh waren der Einladung zu jenem Business-“Get together“ gefolgt, dessen Programm nicht nur die Koordination neuer Meetings und Gespräche über Länderaufbau und Erfolgsstrategien beinhaltete, sondern auch viel Raum fürs nähere Kennenlernen und den emotionalen Austausch ließ.



Dass Karatbars Leben verändert, ist seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 hinlänglich bekannt. Und tatsächlich: Vom Tellerwäscher binnen kürzester Zeit zum Geschäftspartner mit fünfstelligem Einkommen – Karatbars macht´s möglich. Der souveräne Stolz der zu den Meetings erschienenen Erfolgs-Affiliates sowie die zahlreichen, an beiden Tagen die Runde machenden Erfolgsstorys stellten dies unmissverständlich unter Beweis. Doch Karatbars hat nicht nur ein goldenes Händchen fürs Business, sondern auch ein goldenes Herz: So fungiert das Unternehmen als Sponsor der in Tansania ansässigen Hilfsorganisation „Voices of Africa“, welche die Menschen in Afrika mit speziellen Grundversorgungs- und Ausbildungs-Projekten unterstützt und versucht, ihnen eine Grundlage für ein besseres Leben zu bieten. Harald Seiz hatte in Miami die große Freude, der „Voices of Africa“-Gründerin Criystal Waitley Kigoni einen Scheck in Höhe von knapp 6.000 US-Dollar zu überreichen. Ergebnis des Verkaufs einer speziell von Karatbars für „Voices of Africa“ kreierten 1-Gramm-Goldkarte, von deren Verkaufserlös die Affiliates 20 Prozent abgeführt und gesammelt hatten.

Gute Arbeit muss gerecht belohnt werden. Für Harald Seiz Ehrensache – und so hatte der Karatbars-Geschäftsführer die Metropole Miami nicht nur als Meeting-Point, sondern auch als Startpunkt einer 7-tägigen Incentive-Kreuzfahrt durch die Karibik auserkoren. So ging er mit 46 glücklichen Gewinnern an Bord und tourte mit ihnen über Jamaica und die Cayman Islands bis nach Mexiko und anschließend zurück nach Florida. 7 unvergesslich schöne und von allen Teilnehmern in vollen Zügen genossene Tage, die das Zusammengehörigkeits-Gefühl der Karatbars-Leader weiter stärkten und ihnen noch mehr Lust auf noch mehr Erfolg machten.(AP)

Bild: Miami

Bild 2: Karatbars Gründer Harald Seiz (Mitte) mit einigen Leadern

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.