Fast 200 Mio. Euro Umsatz: proWIN weiterhin auf Expansionskurs

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Die proWIN Geschäftsführung (von links): Michael Winter, Stefan Schäfer, Gabi und Ingolf Winter und Sascha Winter

proWIN international blickt auch 2018 auf eine positive Gesamtentwicklung zurück: Der Umsatz stieg auf fast 200 Mio. Euro Umsatz (VK). Das Vertriebspartnernetzwerk des Direktvertriebes aus dem Saarland wurde Ende 2018 erstmals sechsstellig: Über 100.000 selbständige Vertriebspartner sind derzeit bei proWIN eingeschrieben. Das sind 12.000 neue Berater und Beraterinnen gegenüber dem Vorjahr. 11 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen somit 166 Festangestellte. Die Mitarbeiter der verschiedenen Fachbereiche verteilen sich je auf einen Haupt- und Nebenstandort.

Auch 2018 konnte der Umsatz gesteigert werden. Die Steigerungsrate belief sich auf ca. sechs Prozent. Dies entspricht einem Gesamtumsatz von 195 Millionen Euro brutto – unter Berücksichtigung in- und ausländischer Endkundenpreise. Der Löwenanteil in Höhe von 82 Prozent entfiel auf die Sparte Reinigung. Die positive Gesamtentwicklung wirkt sich natürlich auch auf andere Unternehmen im Saarland aus: Der langjährige Logistikpartner LUX brachte im vergangenen Jahr wieder über 500.000 proWIN-Pakete auf Weg. Von Bexbach aus gehen die Produkte überwiegend nach Deutschland sowie nach Frankreich, Österreich, Niederlande und in die Schweiz. Im Vergleich zu 2017 erhöhte sich das Versandvolumen um ca. 5 Prozent.

Die proWIN Winter GmbH setzte sich auch 2018 für Kinder in Not und den Schutz der Umwelt ein. Über die beiden Organisationen proWIN Stiftung (Unterstützung für Not leidende Kinder im In- und Ausland) und die proWIN pro nature Stiftung (weltweites Engagement im Bereich Umwelt- und Naturschutz) gingen rund 1,5 Millionen Euro an soziale und ökologische Projekte. Allein im Rahmen der proWIN-Stiftungsgala, die zum zweiten Mal ausgerichtet wurde, durften sich saarländische Projekte über 250.000 Euro freuen. Naturschutz ist untrennbar mit der Aufgabe der Umweltaufklärung verbunden. Seit 2018 gibt es daher eine Stiftungskooperation mit den saarländischen Ministerien für Bildung und Umwelt. Unter dem Titel „Schule der Nachhaltigkeit“ wurde ein neues Bildungsprojekt auf den Weg gebracht. Beratend begleitet wird das Projekt vom Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland e. V. (NES) und der Jugendorganisation des Naturschutzbundes (NAJU). proWIN fördert auch weiterhin die deutsche Sportszene auf lokaler und nationaler Ebene. Hier liegen dem Unternehmen insbesondere die saarländischen Vereine am Herzen, die sich auch für die Sportjugend engagieren.

Die positive Unternehmensentwicklung erfordert mehr Bürofläche. 2018 wurden Neubau- bzw. Umbaumaßnahmen geplant, die in diesem Jahr umgesetzt werden. Nach einem erfolgreichen Grundstückskauf kann proWIN nun auch wieder in der Fläche wachsen. Neue Räumlichkeiten im Industriegebiet Illingen-Uchtelfangen befinden sich in Planung. In Landsweiler-Reden wird neben der proWIN Akademie ein neues Verwaltungsgebäude entstehen, so dass die proWIN Bildung und Service GmbH zukünftig mehr Kapazitäten für Seminare, Konferenzen, Veranstaltungen und Catering zur Verfügung hat. Sie bietet Räumlichkeiten mit moderner Ausstattung und Platz für bis zu 170 Personen sowie Konzepte mit und ohne Catering. Schließlich ist die Lage ideal: Autobahnanschluss in der Nähe, genügend kostenlose Parkplätze und eine ruhige Lern- oder Tagungsatmosphäre.

2020 wird ganz im Zeichen des 25-jährigen proWIN-Jubiläums stehen. Die Planungen für die Feier laufen bereits. proWIN, das ist die Erfolgsgeschichte von der kleinen Direktvertriebsfirma, die sich zum erfolgreichen Wettbewerber in der Branche entwickelt hat. Mittlerweile ist das Unternehmen ein starker Partner für die saarländische Wirtschaft.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.