Falten weg, Geld da – Juchheim Cosmetics peilt 20 Millionen Umsatzmarke an

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Die Produkte von Dr. Juchheim Cosmetics liegen im Trend

Seit 35 Jahren praktiziert Dr. med. Jürgen Juchheim in eigener Praxis in München und verhilft Frauen und Männern zu mehr Wohlbefinden und äußerer Schönheit. Dass sich der niedergelassene Arzt für den Direktvertrieb entschieden hat, um seine Pflegeprodukte vorzustellen, erwies sich als goldrichtig.

Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr 2016 mit einem VK-Umsatz von 7,5 Millionen Euro ab und kann mittlerweile über 5000 zufriedene Berater in der großen Beauty-Familie begrüßen.  

Die etwas provokante Überschrift ist tatsächlich ernst gemeint. Noch wie war es so einfach, seine Fältchen im Gesicht zu reduzieren, dem Körper eine neue Form zu geben und noch dazu unlimitiert Geld zu verdienen.

Erst Ende 2015 wurden für Juchheim Cosmetics die Direktvertriebstüren geöffnet. Dank der Unterstützung durch den bekannten Erfolgstrainer Torsten Will, der das Unternehmen als Beiratsvorsitzender in Sachen Social Selling berät und die Führungskräfte trainiert, konnte ein lukrativer Vergütungsplan ausgearbeitet werden, der in der Network Branche schnell auf Fürsprecher stieß. Doch es sind vor allem die Produkte, die Frauen – und natürlich auch Männer – überzeugen. Die komplett neu entwickelte Gesichts- und Körperpflege sorgt bei den Anwendern für einen sofortigen WOW-Effekt und ein Vorher-Nachher-Vergleich ist die beste Werbung überhaupt. „Bei den meisten Kosmetikprodukten wird gekauft, weil eine Wirkung erhofft wird. Bei uns erlebt der Anwender zuerst den Wow-Effekt und kauft erst dann“, sagt Will. Der Kunde kauft somit nicht das Versprechen, sondern das Ergebnis.
 

Erfolgstrainer Torsten Will

Die Qualität der Produkte hat sich bei Beauty-Begeisterten schnell herumgesprochen. „Aus einem ersten Vorher-Nachher-Foto ist eine Lawine geworden“, erzählt Torsten Will im Netcoo-Gespräch und verrät, warum es für die Berater sehr einfach ist, Interessierte zu überzeugen. „Es gibt eine Datenbank mit mittlerweile mehr als 365 Vorher-Nachher-Fotos, die eingesehen werden kann. Hier werden Fältchen, Furchen, tiefe Falten und Unebenheiten an sämtlichen Körperstellen abgebildet und stets gibt es das Nachher-Foto zum direkten Vergleich.“ Und wie heißt es doch so schön: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Alle Berater haben Zugriff auf die Bilder-Datenbank und können diese auch für Werbeaktivitäten nutzen (etwa, um bei Facebook auf den WOW-Effekt hinzuweisen). Alle Pflegeprodukte sind „Made in Germany“ und weisen ausschließlich natürlich Inhaltsstoffe (ohne Parabene, ohne Paraffine, etc.) auf. Sie entsprechen den hohen Anforderungen von EU-Zulassung und GMP-Verfahren (Pharmazeutischer-Hygiene-Standard).

In den letzten zwölf Monaten hat sich viel getan. Schon jetzt sind alle Positionen im Karriereplan besetzt und mehrere Beraterinnen verdienen monatlich fünfstellig. Jeden Tag stoßen neue Berater zur großen Dr. Juchheim-Familie und schon jetzt sind Berater außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz im angrenzenden Ausland aktiv. Die Menschen, die sich für Juchheim Cosmetics entscheiden sind Beauty-Profis (mit einem Kosmetik-Studio, etc.) sowie Quereinsteiger ohne jegliche Beauty- oder Network-Kenntnisse. Sie alle vereint, strahlendes Aussehen mit finanzieller Freiheit kombinieren zu wollen.

Im November des vergangenen Jahres hat das Münchner Unternehmen erstmalig die monatliche Umsatzmarke von einer Million Euro durchbrochen. Juchheim Cosmetics hat sich ohne Investor, ohne großen Werbe- und Marketingauftritt und ohne Kredit am (Direktvertriebs-) Markt etabliert. Für 2017 peilen Dr. med. Jürgen Juchheim und Torsten Will die 20 Millionen Umsatzmarke an. „Organisch zu wachsen ist uns sehr wichtig“, sagt Torsten Will und ergänzt: „Stabil und gesund ist wichtiger als gehypt und wackelig.“

Ein Einstieg als Berater ist mit dem Erwerb des Starter-Paketes in Höhe von 199 Euro verbunden. Enthalten sind Marketingmaterialien, eine personalisierte Webseite sowie Produkte im Wert von rund 250 Euro. Es gibt keine monatlichen Mindestumsätze, um Kundenprovisionen zu erhalten.

Am kommenden Samstag erwartet Juchheim Cosmetics über 850 Vertriebspartner zum Kick-Off Event in München. (BS)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.