Corona zeigt uns, dass nichts mehr auf der Welt sicher ist – schon gar nicht der Job

Books & Ebooks, Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Millionen Menschen sind weltweit verunsichert. Millionen Menschen leben weltweit in Angst und Millionen bangen um ihre Jobs. In den USA ist die Zahl der Arbeitslosen auf eine neue Rekordzahl geklettert. In der vergangenen Woche haben weitere 5,2 Millionen Amerikaner neu Arbeitslosenhilfe beantragt. Damit haben innerhalb von 5 Wochen über 27 Millionen Menschen ihren Job verloren. Alleine in Deutschland haben über 750.000 Unternehmen Kurzarbeit angemeldet, über 70.000 Gastronomie- und Hotelbetriebe sind massiv in ihrer Existenz bedroht. Von den Millionen von Menschen, die in Deutschland mittlerweile in Armut leben oder von Altersarmut betroffen sind ganz zu schweigen. Die Corona-Krise hat uns mit voller Wucht getroffen und ein Ende ist noch lange nicht absehbar, auch wenn wir wieder eine schrittweise Öffnung des Lockdowns erfahren. Corona zeigt uns auf, dass nichts mehr auf der Welt sicher ist – schon gar nicht der Job.

In diesen schweren Zeiten gibt es keine Gewinner, es wäre daher auch vermessen zu sagen, dass Vertriebspartner des Network Marketings ausschließlich als Gewinner aus der Krise hervorgehen. Schließlich arbeiten hier auch viele Menschen nebenberuflich. Doch gerade das Nebeneinkommen könnte für die Zukunft immer wichtiger werden, wenn das Haupteinkommen wegfällt. Man kann aber bestimmt nicht wegdiskutieren, dass die Network Marketing Branche gerade jetzt einen enormen Zuspruch erhält. Denn hat sie und das sogar schon seit vielen Jahren. Und das hat viele gute Gründe, denn Network Marketing bietet all die Vorteile, die ein klassischer 9 to 5 Job im Angestelltenverhältnis oftmals nicht erfüllen kann. Und Network Marketing ist krisenfest.

Wer sich einem Network Marketing-Unternehmen anschließt und die Begeisterung für die Produkte nach außen trägt und mit anderen teilt, kann mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten, verliert nie den Kontakt und ist unabhängig – sowohl vom Ort, von der Zeit, von einem Vorgesetzten, von Kollegen und sogar vom Verdienst. Network Marketing erlaubt es jedem aktiv zu werden und zu bleiben.  

Der große Vorteil eines eigenen Network Marketing-Geschäftes ist es eben auch: In schwierigen Zeiten kann man gelassen bleiben, denn wenn jetzt weniger gearbeitet wird, kann dafür zu einem späteren Zeitpunkt doppelt so viel Gas gegeben werden. Und letztlich kann der Direktvertrieb ja auch vom Home-Office aus aktiv gestaltet werden. Telefonate sind möglich, Online-Calls werden ausdrücklich empfohlen und wer in Chat-Gruppen aktiv ist, der kann diese Kommunikation auch ohne einen persönlichen Kontakt betreiben.

Netcoo bezeichnet Network Marketing als Selbständigkeit in GEIL. Immer mehr Menschen – mittlerweile sind es weltweit schon über 200 Mio. Menschen – werden sich für diese Art des Unternehmertums entscheiden, denn viele von ihnen haben in den vergangenen Wochen bereits das Leben mit der Rente geprobt: Unfreiwillig zu Hause sitzen und nur noch  60 Prozent des Gehaltes kassieren. Ein Schock. Wenn dieser verdaut ist, wird der eine oder andere anfangen umzudenken.

Der neue 12-seitige DIN A4 Sonderdruck: „Network Marketing – Selbständigkeit in Geil“ zeigt potenziellen Interessenten leicht und verständlich wie der Einstieg in das Network Marketing Business funktionieren kann.

Hier kann der Netcoo Sonderdruck direkt bestellt werden: Bitte klicken!

 

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.