Amway Umsatz in 2016 bei 8.8 Milliarden US-Dollar

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Amway Headquarter in Ada, US-Bundesstaat Michigan

Amway hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatz von 8,8 Milliarden US-Dollar abgeschlossen. Im Vorjahr erzielte das weltweit größte Network Marketing Unternehmen noch einen Umsatz 9,5 Mrd. US-Dollar.
Trotz des Umsatzrückgangs steigerte Amway in 7 von 10 Märkten seine Umsätze. Allerdings gibt es Probleme im Chinageschäft. Dennoch zeigte sich der Amway-Vorsitzende Steve Van Andel zufrienden: „Wir haben in mehreren Top-Märkten ein Umsatzwachstum und in neun weiteren Märkten sind wir zweistellig gewachsen.“

Bereits 2015 erklärte er: „Das zunehmend vom Wettbewerb geprägte Umfeld in China und nachteilige Wechselkurse haben ein noch positiveres Jahr für Amway verhindert“.

Van Andel zeigte sich aber zuversichtlich, dass man auch das China Geschäft wieder in den Griff bekommen werde. Das Potential in diesem Markt sei enorm.

Die 10 Amway Top-Märkte sind:

1. China
2. USA
3. Südkorea
4. Japan
5. Thailand
6. Taiwan
7. Indien
8. Malasia
9. Russland
10, Hongkong

Amway ist quasi die Mutter aller Network Marketing Unternehmen. Viele Unternehmen sind nach dem Vorbild von Amway aufgebaut. Die mehr als 450 hochwertigen Produkte in den Bereichen Ernährung, Kosmetik und Haushalt werden exklusiv über unabhängige Vertriebspartner an den Endkunden verkauft. 1959 in Michigan (USA) gegründet ist Amway heute in über 100 Ländern und Territorien vertreten. Seit 1975 ist Amway erfolgreich am deutschen Markt tätig. Amway ist weltweit das größte Network Marketing Unternehmen.

Hier geht es es zum Amway (Global) Firmenprofil (bitte klicken):

Amway

 

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.