Alexander Herr: Von null auf 1.000 Partner – VABO-N Tour hat begonnen

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Alexander Herr, neuer Top-Leader bei dem österreichischen Network Marketing Unternehmen VABO-N, gibt derzeit mächtig Vollgas.  Die erste Teil der Pre-Launch-Eröffungstour für Deutschland war erfolgreich. Bereits 200 neue Partner konnten registiert werden. Bis Ende Januar erwartet Herr insgesamt 1.000 neue Partner.

Nach seinem Ausstieg bei FilSuisse / Filabé (wir berichteten) wollte Herr der Network Marketing Branche eigentlich den Rücken kehren und seinen Lifestyle in Asien genießen. Ende letzten Jahres  hat sich der Top-Leader aber dann überraschend für einen Neustart bei VABO-N entschieden. VABO-N ist aus ehemaligen Vemma-Führungskräften entstanden und setzt derzeit auf ein kleines Produktsortiment mit 4 Produkten, darunter einen Energy-Drink. Seit Herr bei VABO-N eingestiegen ist, kommt Schwung in die ganze Sache und das Unternehmen nimmt Fahrt auf. Zuvor hatten wohl die wenigsten die Österreicher so richtig auf dem Radar. Aber 60 Einzeltermine und 2.500 km in nur 5 Tagen sprechen eine deutliche Sprache. Aber die Anstrengungen scheinen sich bereits auszuzahlen.

Herr ist aber natürlich nicht alleine unterwegs. Auch Kai König, ehemaliger schnellster Ruby bei FilSuisse / Filabé, hat sich ebenfalls dem Team von Alexander Herr angeschlossen und gibt derzeit ebenfalls mächtig Vollgas. Kein Wunder also, wenn sich derzeit auch viele „alte“ Partner aus vorherigen Vertrieben VABO-N anschließen. Anfragen gibt es auch aus weiteren EU-Ländern, Russland und der Türkei. Man darf gespannt sein, wie sich VABO-N in Deutschland weiter entwickeln wird. Derzeit sieht es gut aus.

Der zweite Teil der Deutschland-Eröffnungstour hat übrigens begonnen. Mehr Informationen und alle Termine findet man unter:  www.termine.site 

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.