Abgang bei Unicity…

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Das US-Unternehmen Unicity wächst international sehr rasant und stellt sich für den europäischen Markt gerade vollkommen neu auf, dennoch verlässt mit Gerhard Reheusser ein Presidential Diamond Club Member nach 12 Jahren das Unternehmen.

Mit mehr als 50.000 Partnern aus 23 Ländern weltweit feierte Unicity Mitte November in Thailand einen Event, der als der größte in der Geschichte des Network Marketing bezeichnet werden darf. Die beeindruckende Größe ist Ausdruck des weltweiten Wachstums von Unicity. In den letzten Jahren hat sich vor allem der asiatische Markt als treibende Kraft der Geschäftsentwicklung bei Unicity gezeigt. Besonders die Länder Thailand und Korea sprengen hier Rekorde am laufenden Band. Die europäischen Partner waren zahlenmäßig die kleinste Gruppe. Umso mehr freuten sich diese Partner zu hören, dass Stewart Hughes, der Inhaber von Unicity, u.a. Europa als einen der nächsten Wachstumsmärkte von Unicity beschrieb.

Und deshalb tut sich hier auch bereits einiges: Das Unternehmen stellt sich neu auf, verfügt über einen neuen Europa-Manager und einen neuen Sales Director und setzt auf das Speerspitzen-Produkt Matcha.

Doch während das Diamond Achievers Team von Europas Nr. 1 Daniel Müller die Expansion unermüdlich vorantreibt und bereits sehr erfolgreich auf ein neues Rekrutierungskonzept setzt, hat sich Gerhard Reheusser nach nun 12 Jahren entschieden, Unicity zu verlassen.

Gerhard Reheusser betont, dass diese Entscheidung seit längerer Zeit wohl überlegt ist und das er diese aus rein persönlichen und unternehmerischen Gründen getroffen habe um größere und bessere Ziele zu erreichen. In seiner letzten Position war Reheusser Presidential Diamond Club Member bei Unicity. In dieser Stufe des Vergütungsplan kann man bis zu 250.000 Euro jährlich verdienen. Erst im letzten Jahr hatte Sven Goebel, die bisherige Nr. 1 in Europa, das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

Dennoch scheinen die Abgänge Unicity in Europa keinen Abbruch zu tun. In Worms lauschten Ende November über 600 Unicity Partner dem neuen D.A.S Konzept von Daniel Müller. Das Stewart Hughes es ernst meint mit der Expansion in Europa und Deutschland zeigte auch seine persönliche Anwesenheit und seine, sehr motivierende Rede zum Abschluss der Veranstaltung, die zu Standing Ovations führte.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.