25 Jahre proWIN: „Danke für die Treue!“

Direct Selling   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

proWIN international ist am 4. Januar 2020 nicht nur in ein neues Kalender-, sondern gleichzeitig auch ins 25. Jubiläumsjahr gestartet. 2.800 Vertriebspartner und Gäste aus vielen Teilen Europas folgten der Einladung des Unternehmens zum Neujahrsempfang in die Frankfurter Jahrhunderthalle.

Mit Blick auf die letzten zwei Jahrzehnte und den zunehmenden Erfolg über die Jahre schwingt neben Freude in erster Linie Dankbarkeit mit. Passend dazu lautet der diesjährige Claim des Direktvertriebs „Danke für die Treue!“

Traditionell eröffneten Firmengründer Ingolf Winter und die beiden Söhne Michael und Sascha das Event zum Jahresbeginn, das immer auch ein Dankeschön an das Spitzen-Vertriebsteam darstellt. Worauf die Unternehmer besonders stolz sind: Bis heute sind zahlreiche Weggefährten der ersten Stunde mit von der Partie, also Partner, die proWIN und seinen Inhabern nunmehr seit einem Vierteljahrhundert die Treue halten.

Das Programm des proWIN Neujahrsempfangs war gewohnt vielseitig – wie der Direktvertrieb selbst. Auszeichnungen, Motivationsvorträge, die Vorstellung neuer Wettbewerbe sowie viele Informationen und Neuigkeiten rund um das Unternehmen und dazu ein fulminantes Showprogramm, gaben diesem Tag einen würdigen Rahmen.

proWIN steht zum einen für Qualitätsprodukte und exzellente Beratungsleistung von Experten, gleichzeitig aber auch für vielfältiges soziales und ökologisches Engagement im In- und Ausland. Zwei Unternehmensstiftungen (proWIN Stiftung und proWIN pro nature Stiftung) wurden diesem Zweck unterstellt. Wirtschaftswachstum gepaart mit der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung – das ist seit jeher die Maxime der Unternehmerfamilie Winter/Schäfer. Die zweite Unternehmergeneration, Sascha und Michael Winter, führt diese Tradition selbstverständlich weiter.

Entsprechend gab es beim Großevent neben Jubel und Begeisterung auch leise und nachdenkliche Momente.

Ökologisches und soziales Engagement

So ist proWIN bestrebt seinen ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu verbessern. Der seit Jahrzehnten verfolgte Weg findet immer stärker Anerkennung: proWIN wurde 2019 als grüne Marke zertifiziert und gehört zu den GREEN BRANDS Germany 2019/2020. Abgesehen von Deutschland, darf proWIN das Gütesiegel nun auch in Österreich und in der Schweiz verwenden. Darüber hinaus trug der diesjährige Neujahrsempfang erstmalig das Siegel „Klimaneutrale Veranstaltung“ von Climate Extender.

Weiterhin ist es den Inhabern ein großes Anliegen, von Krankheit, Krieg und Naturkatastrophen betroffenen Kindern eine möglichst große Chance auf ein normales Leben zu ermöglichen. Diese Kultur der Hilfsbereitschaft erfuhr zum wiederholten Male der Ehrengast des diesjährigen Events: Pfarrer Hermann Ludwig Meiser. Als er von seinem Einsatz in Chile und Togo für das Kinderhilfswerk CHILLAN e. V. erzählte, konnte man im Saal eine Stecknadel fallen hören. proWIN unterstützt die Arbeit seines gemeinnützigen Vereins schon lange Jahre, dieses Mal fließen 100.000 Euro an die vielen wertvollen Projekte.

Den Firmenchefs ist bewusst: Die Umsetzung der selbstgesteckten sozialen bzw. ökologischen Ziele ist nur mit der moralischen und tatkräftigen Unterstützung des kompletten Vertriebsteams und den Mitarbeitern in der proWIN-Zentrale möglich. Denn ein Unternehmen ist nur so gut, wie die Menschen, die hinter ihm stehen. Was mit vereinten Kräften möglich ist, hat proWIN schon mehrfach in Spendenaktionen mit beeindruckenden Endergebnissen unter Beweis gestellt. Natürlich wird auch im Jubiläumsjahr eine Aktion im Großformat initiiert.

Dieses „Wir-Gefühl“ sehen die Firmenchefs neben den tollen Produkten und der erstklassigen Beratung als entscheidenden Faktor für den gesamten Unternehmenserfolg. Das beweise auch die erneut positive Entwicklung im Jahr 2019. Am proWIN-Neujahrsempfang richtete sich der Blick deshalb auch ganz bewusst auch auf die Erfolge der zurückliegenden Monate und die guten Leistungen des imposanten proWIN-Teams. Herausragende Leistungen wurden mit viel Applaus auf der Bühne geehrt und die Menschen hinter den Zahlen vorgestellt.

Der eindrucksvollste Auftritt des Tages gehörte jedoch einer proWIN-Vertriebspartnerin, die nicht durch bloße Umsatzzahlen beeindruckte, sondern durch ihre Einstellung zum Leben. Denn obwohl sie durch eine ALS-Erkrankung inzwischen auf den Rollstuhl angewiesen ist, ist sie immer noch mit und für proWIN unterwegs. Die Partys so sagte sie, seien immer mehr ihr Fenster zur Außenwelt, das sie nicht missen möchte. proWIN-Chef Ingolf Winter überraschte sie deshalb mit einer Sonderehrung als Zeichen der Wertschätzung. Neben einem riesigen Strauß roter Rosen bekam sie aber vor allem eines: Eine Welle des Respekts und der Verbundenheit durch die große proWIN-Familie.

Ausblick

Im 25. Jahr seines Bestehens konzentriert sich das Unternehmen auf die Optimierung der laufenden Prozesse und die Expansion im In- und Ausland. Im Fokus liegt außerdem die Weiterentwicklung der drei proWIN-Produktsparten Symbiontische Reinigung, natural wellness und best friends.

Die ausgezeichnete Beratungsqualität der Vertriebspartner sichert wie gewohnt nach modernsten Maßstäben die firmeneigene Aus- und Weiterbildungsakademie samt Tochterunternehmen. Dafür wird erneut großzügig investiert. Steffen Bug, Direktor der Akademie, und Michael Winter als Inhaber und Geschäftsführer von proWIN halten die Akademie auf Zukunftskurs und sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Seit einem Vierteljahrhundert steht proWIN international so für Innovation, Fortschritt und werteorientiertes Unternehmertum in der Direktvertriebsbranche. Und gemeinsam mit vielen Generationen geht es nun weiter in Richtung Zukunft.

www.prowin.net

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.