Geld verdienen mit dem natürlichsten Durstlöscher der Welt

Direct Marketing, Geld verdienen, Trends   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Wasser ist der wohl bedeutendste Rohstoff der Welt – und wir alle sind für unser Überleben darauf angewiesen: Etwa 43 Liter Wasser speichert ein erwachsener Mensch in seinem Organismus. Dazu verwenden und nutzt jeder Deutsche täglich etwa 123 Liter Wasser, um sich zu erfrischen, sauber und gesund zu halten. Das macht deutlich: Die Qualität des Wassers, das wir zur Verfügung haben, bedeutet Lebensqualität für uns und unsere Familie.

Inzwischen geht der Trend auch wieder zum Wasser als den natürlichsten Durstlöscher der Welt: Das ursprüngliche Nass hat die breite Auswahl an süßen und bunten Softdrinks in der Beliebtheit der Verbraucher zuletzt deutlich abgehängt.

Am nachhaltigsten ist das Getränk natürlich, wenn es nicht in Einweg-Plastikflaschen nach Hause geschleppt, sondern direkt aus der Leitung gezapft wird. Allerdings zweifeln viele Verbraucher, ob seine Qualität bei Dauergenuss auch hält, was der Wasserversorger verspricht: Zwar gehört das Trinkwasser in Deutschland zu den am stärksten kontrollierten Lebensmitteln überhaupt. Vielfach entscheiden aber die berühmten „letzten Meter“ über die Qualität des Wassers, welches im Haus aus dem Hahn gezapft wird: Kupfer- und Bleirohre, die in älteren Gebäuden noch vorkommen können, können die Wassergüte negativ beeinflussen.

Mit dem HomePure Nova hat der asiatische Direktvertriebsriese QN EUROPE ein innovatives, zuletzt nochmals verbessertes Wasser-Filtrationssystem im Vertrieb, das insgesamt neun Filterstufen aufweist. Einfach installiert und kinderleicht zu bedienen macht es in der Küche nicht nur eine gute Figur – ohne teure, stromfressende Technik und mit langlebigen Filtermedien bestückt, bietet es auch im wahrsten Sinn des Wortes ein flüssiges Plus an nachhaltiger Lebensqualität.

Die Filtration des im Haus bereitgestellten Trinkwassers betrachten hier viele als idealen Kompromiss: Nicht einfach zapfen, was aus der Leitung kommt – und trotzdem keine schweren Kisten schleppen, um den Durst zu stillen. Moderne Filtrationslösungen gibt es mittlerweile für jeden Bedarf und Geldbeutel. Allerdings ist es für den durchschnittlichen Verbraucher schwierig einzuschätzen, ob sie auch halten, was sie versprechen. Gute Filtertechnik ist eine komplexe Angelegenheit – und nicht jeder kennt sich mit biochemischen Vorgängen aus. „Wir sehen, dass das Interesse der Verbraucher an Filtrationssystemen enorm ist, ebenso groß aber auch der Aufklärungsbedarf“, berichtet Jerome Hoerth, General Manager QN Europe. „Deshalb war es eine sehr sinnvolle Entscheidung, die hochwertigen Systeme HomePure nova und AirPure über den Direktvertrieb an den Markt zu bringen: In keinem anderen Vertriebsweg ist die Nähe zum Kunden größer und die Möglichkeit, Vor- und Nachteile aufzuzeigen, auf Fragen einzugehen und echte Vergleichbarkeit herzustellen.“

Für Geschäftspartner wiederum stellen sich die modernen und laufend weiter entwickelten Filtrationssysteme als nachhaltige, zukunftsfähige Geschäftschance dar: Denn die Nachfrage nach Technologien für den cleanen, natürlichen, gesundheitsfördernden „Cocoon“ in den eigenen vier Wänden wird in den nächsten Jahren massiv weiter wachsen.

Mehr Informationen findet man hier: https://www.qneurope.com/product/healthy-home/homepure/homepure-7-stage-water-filtration-system/

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.