Wenn Sie etwas machen, dann machen Sie es mit ganzer Kraft!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Kelly Olsen
Kelly Olsen ist seit über 27 Jahren im Direktvertrieb. Während dieser Zeit arbeitete er als Distributor, Berater und Verkäufer in verschiedenen Positionen des gehobenen Managements. 1996 kam Kelly Olsen zu Tahitian Noni International. Kelly Olsen ist der Visionär hinter der weltweiten Marketingstrategie von Tahitian Noni International und dem Aufbau der Marke TAHITIAN NONI. Vor einigen Wochen sprach das Netcoo Magazin mit dem Marketingexperten über die 2. Noni-Welle.


Kelly, Sie haben die zweite Welle für Tahitian Noni auf den Weg gebracht, was dürfen wir uns darunter vorstellen?

Kelly Olsen (lächelt):
Wissen Sie, im Direktvertrieb kommt das Wachstum oft in großen und kleinen Wellen. Viele Leute sind der Meinung, dass es nur eine riesige Wachstumswelle gibt, wenn ein Unternehmen neu auf den Markt kommt. Hinterher wünschen sich viele schon von Anfang an dabei gewesen zu sein, um die besten Chancen nutzen können zu. Sie kennen das ja (lacht). Darum bereiten wir jetzt eine neue große Welle vor, damit sich uns noch viele gute Leute anschließen können.

Man sagt, hinter Ihrem neuen Produkt Tahiro verbirgt sich eine mystische Geschichte?

Kelly Olsen:
Stimmt, denn dazu muss man wissen, das unser Unternehmen eigentlich in Tahiti ansässig ist. Die Besitzer sind zwar Amerikaner und das Headquarter ist auch in Amerika, aber unser Produkt und unsere Story hat seinen Ursprung auf Tahiti. Dort ist das Herz unserer Firma. Also ist alles was wir tun von der Tahitianischen Kultur her gewürzt. Wir haben über eine längere Zeit an einem hochqualitativen Getränk gearbeitet. Vor ungefähr einem Jahr haben wir unsere Konzentration auf den Namen ausgerichtet und haben uns den Namen Tahiro ausgedacht. Es ist nach einem sehr berühmten polynesischen Gott benannt, einem mystischen Wesen. Es ist ein Teil der tahitianischen Kultur und ihrer Geschichte. Das verbindet TNI umso mehr mit Tahiti.

Sie haben in diesem Jahr den Karriereplan so geändert, das Neueinsteiger noch mehr verdienen können. Was hat Sie zu dieser Idee bewogen und wie haben Ihre Vertriebspartner reagiert?

Kelly Olsen:
Ganz einfach – das Geldverdienen für Neueinsteiger stand im Vordergrund. Die Idee war, das in einer Vertriebsorganisation auch die neuen Partner, die ganz unten einsteigen, eine Chance bekommen ein sehr gutes Einkommen zu erreichen und das so schnell wie möglich. Genauso ist dieses Programm, welches wir gerade hier in Deutschland eingeführt haben. Dadurch wird eine Energie freigesetzt, die bis nach ganz oben in den Organisationen steigen wird.

Das dürfte Ihre Vertriebspartner begeistern.

Kelly Olsen:
Sie lieben es. Und zwar aus ganz einfachen Gründen: Das Einkommen der Sponsoren wird sich verdreifachen und die Topleute sind begeistert, weil auch ihr Einkommen entsprechend steigen wird.

Stimmt es, dass sich der Umsatz seit der Einführung von Tahiro um 25 bis 30 Prozent verbessert hat. Was erwarten Sie für eine Umsatzsteigerung in Europa?

Kelly Olsen:
Tahiro wurde nun in Deutschland eingeführt. In Amerika haben wir in der Tat eine Umsatzsteigerung von ca.30 Prozent. Dort haben wir Tahiro Mitte März eingeführt und bereits nach zwei bis drei Wochen waren die Umsatzsteigerungen abzusehen. In Kanada lagen die Umsatzsteigerungen innerhalb einer Woche sogar bei 32 Prozent. Das erwarten wir auch in Europa. Vielleicht sogar noch mehr, weil wir hier wirklich gute Führungskräfte haben.

Sie waren die ersten mit Noni. Ein Vorsprung der sich offenbar ausgezahlt hat.

Kelly Olsen:
Das ist in der Tat richtig. Wir waren das erste Unternehmen das Noni auf den Markt gebracht hat. Wir haben sehr viel Forschung mit Noni betrieben. Was die Welt über Noni weiß, weiß sie letztendlich von uns. Noni hat so viele Vorteile, für die Haut, für das Haar, für das Gesicht, innerhalb unseres Körpers und für das Immunsystem, für unsere Energie. Noni ist ein starkes Antioxidationsmittel um uns gesund zu halten. Unser Wunsch ist es, Produkte zu entwickeln, die wir für jeden Teil des Körpers verwendet werden können. Daran arbeiten wir hart.

Als Sie mit Tahitian Noni gestartet sind, hatten Sie eine Vision und ein Ziel. Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Kelly Olsen:
Als wir die Firma gegründet haben, hatten wir keinen Zweifel daran dass wir erfolgreich sein würden. Das Erfolgsrezept ist in der Tat ziemlich einfach, zwar schwer zu verwirklichen, aber im Prinzip ganz einfach. Als erstes benötigen Sie ein einzigartiges, wertvolles Produkt, ein Produkt das die Kunden unbedingt haben möchten. Es sollte die Fähigkeit besitzen, Leute zu inspirieren. Wir hatten das Glück, Tahitianischen Nonisaft zu besitzen, weil es der erste seiner Art war. Allein das war ein großer Schlüsselfaktor für unseren Erfolg. Zweitens muss man einen Marketingplan entwickeln, der die Aufmerksamkeit von guten Führungskräften auf sich zieht. Diese beiden Faktoren zusammen und die Infrastruktur und die Integrität des Unternehmens, die Qualität des Teams und unser Einsatz für das Wachstum, alle diese Faktoren mussten zusammenarbeiten um unseren Erfolg zu erreichen. Ich kann Ihnen sagen: Es funktioniert hervorragend.

Können Sie unseren Lesern einen Erfolgstipp oder ein Lebensmotto mit auf den Weg geben?

Kelly Olsen:
Wenn man irgendetwas macht, dann sollte man es mit ganzer Kraft machen und nichts davon zurück behalten.

Wir bedanken uns für das Gespräch.
Das Interview führte Jens Landgrebe.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.