Was tut sich beim Weltverband für Direktvertrieb?

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Passage

Die World Federation of Direct Selling Associations (WFDSA) veröffentlichte ihre erste übergreifende Bestandsaufnahme der sogenannten “Corporate Responsibility Activities”, Maßnahmen auf dem Verantwortungsgefühl von Unternehmen basierend, auf globaler Basis. Der Bericht wurde anlässlich des CEO Council Meetings im November in Tokyo vorgestellt. Er ist einfach gehalten und kommt direkt auf den Punkt. Verarbeitet wurden Informationen von über 70 Direktvertriebsunternehmen aus den USA und anderen Märkten rund um die Welt.

Der Report trägt den Namen “The Global Citizenship of the Direct Selling Industry: How Direct Selling Companies and Direct Sellers Give Back to Communities and People Around the World.” Übersetzt in etwa “Die Direktvertriebsindustrie als Weltbürger: Wie Direktvertriebsunternehmen und Ihre Berater an die Gemeinden und Menschen in aller Welt zurückgeben.” Zusammengefasst wird aus 40 Seiten erklärt: “The Origins of Our Giving”, “How We Give”, “What We Give” and “Who Benefits from Our Giving”. Auf Deutsch: “Der Ursprung unseres Gebens”, “Wie wir geben”, “Was wir geben” und “Wem unser Geben nutzt”.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.