Und immer wieder aufstehen………

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Büro Wallpromenade

Liebe Netcoo-Leserinnen und -Leser,

als ich Netcoo im Jahr 2004 gründete, hatte ich einige Monate zuvor einen schweren Rückschlag erleiden müssen. Quasi über Nacht hatte ich meine gesamte berufliche Existenz, die ich mir mühsam erarbeitet hatte, verloren. Finanziell stand ich regelrecht auf der Kippe. Die lang anhaltenden Auslandsaufenthalte hatten meinen Körper zudem ausgepowert. Ich war einfach nur ausgebrannt, müde, leer und depressiv. Zurück in Deutschland war meine Perspektive zunächst alles andere als rosig.

Wie konnte es so weit kommen? Was kannst du tun? Wie geht es weiter? Wovon wirst du künftig leben? Tausende von Fragen löcherten mein Gehirn. Existenzängste plagten mich Tag und Nacht. Die Wut und die Enttäuschung über das Erlebte überrannten mich, der Selbstzweifel nagte an mir und drohte, mich zu zerfressen. „Das bedeutet das AUS, davon wirst du dich so schnell nicht erholen“, schoss es mir damals durch den Kopf. Es war leicht für mich, die Fehler bei anderen zu suchen, nur nicht bei mir selbst. Wer gesteht sich auch schon gerne Fehler ein? Es dauerte einige Zeit, bis ich „meine Wunden geleckt“ hatte. Erst als ich eine intensive Bestandsaufnahme meiner selbst machte, wurde mir klar, dass ich zwar bis dato „alles“ von mir Aufgebaute wieder verloren hatte, jedoch nicht mein Wissen und meine Erfahrungen aus den vergangenen Jahren. Eine wertvolle Erkenntnis, die ich einfach nur jedem empfehlen kann: Machen Sie eine Bestandsaufnahme, treffen Sie eine Entscheidung und setzen Sie sich Ziele.

Genau das tat ich. Ich sondierte den Markt, traf eine Entscheidung, setzte mir messbare Ziele und gründete meine eigene Personal- und Unternehmensberatung für den Direktvertrieb. Langsam ging es wieder bergauf, doch noch war mir das Tempo zu langsam, ich wollte den Turbo. Dass ich ’ne Rakete bekommen würde, damit hatte ich nicht gerechnet. Vielleicht auch gut so, dass mir das keiner vorher gesagt hat.

Der doppelte Turbo kam Monate später, eigentlich aus einem „Joke“ heraus wurde das erste Netcoo-Internetportal gegründet. Netcoo wurde ursprünglich nur in der Absicht gegründet, das Consulting-Unternehmen bekannter zu machen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Wie ich zu dem Namen kamen? Ehrlich gesagt, keine Ahnung, das ergab sich irgendwie alles spontan. Einer kam mit „Net“ um die Ecke und ein anderer mit „Co“, daraus wurde dann einfach Netcoo. Ohne Sinn und Verstand. Damals konnte ich noch nicht ahnen, welch durchschlagenden Erfolg Netcoo einmal haben würde. Ich dachte mir einfach: „Machen wir mal was ein bisschen im Internet.“ Aus dem bisschen wurden Stunden, Tage, Nächte, Wochen und Monate, ja sogar Jahre. Der Bekanntheitsgrad von Netcoo stieg, entgegen meiner Erwartungen, kontinuierlich. Lustige und teilweise bissige, sehr aktuelle Meldungen haben sicherlich dazu beigetragen. Schnell hatten wir den Ruf der „Bild-Zeitung im Direktvertrieb“ weg. Für mich ein Kompliment, schließlich hat die Bild Millionen von Leser. Nicht schlecht für eine Zeitung, die eigentlich keiner lesen will.

Erst im Laufe der Zeit merkte ich, welches „Baby“ ich da eigentlich in den Händen hielt. Rückwirkend kann man heute sagen, dass ich mit der richtigen Idee zur richtigen Zeit, am richtigen Ort war. Allmählich begriff ich, welche Chance sich hier bot. Aus dem Netcoo-Portal ist mittlerweile das Netcoo International Business & Lifestyle Magazin entstanden. Das Netcoo-Magazin ist aber auch entstanden, weil mich eine damals entstehende Fachpublikation wohl nicht ernst genug nahm.

Das Netcoo-Magazin wäre aber sicherlich nicht entstanden, wenn mir mein heutiger Geschäftspartner Jens Landgrebe nicht über den Weg gelaufen wäre. Wir haben uns in die Augen geschaut und gesagt: „Es passt.“ Gemeinsam zündeten wir die Rakete und gründeten den heutigen Netcoo-Verlag. Wir beide, und dazu Stephan Haller, haben von der 1. Ausgabe an viel Herzblut, hunderte von Arbeitsstunden und Kreativität in das Magazin gesteckt. Wir haben uns wahrlich die Nächte um die Ohren geschlagen, sogar die ersten Ausgaben aufgrund der Entfernung nur am Telefon layoutet, aber wir haben uns dabei nie unterkriegen lassen. Auch dann nicht, wenn man uns immer mal wieder Steine in den Weg gelegt hatte. Und wenn wir umgefallen sind, dann eigentlich nur vor lauter Müdigkeit.

Natürlich mussten auch wir Rückschläge verzeichnen, aber wir haben uns immer weiter nach vorne gekämpft, und wenn wir mal doch gefallen sind, dann sind wir auch sofort wieder aufgestanden. Hinfallen ist keine Schande, nur das Liegenbleiben …

Netcoo ist mittlerweile 3 Jahre alt, doch das Netcoo-Magazin feierte erst am 20. August seinen 2. Geburtstag. Es ist unfassbar, aber mittlerweile halten Sie die 13. Ausgabe in Ihren Händen. Mittlerweile haben sich die Räumlichkeiten des Verlages auf 450 qm2 (2 Gebäudekomplexe) vergrößert. Wenn Sie in der Nähe sind, schauen Sie doch mal rein………einen Kaffee gibt bei uns immer.

Ottmar WiestAn dieser Stelle möchte ich auch einen neuen Kollegen im Netcoo-Grafik-Team begrüßen: Ottmar Wiest, langjähriger Layouter bei Seitz & Mattis.

Wir haben in den letzten 24 Monaten so viel Positives erlebt, dass ich mich nun auch im Namen meines Geschäftspartners Jens Landgrebe und des gesamten Netcoo-Teams, bei Ihnen, verehrte Leserinnen und Leser, herzlich bedanken möchte. DANKE! Ohne Ihr Vertrauen in unser Magazin wäre vieles nicht möglich gewesen. SIE haben entschieden dazu beigetragen, dass das Netcoo-Magazin heute die Nummer 1 im deutschsprachigen Direktvertriebsmarkt und in Europa ist.

Vielleicht stolpern Sie in Ihrem Geschäft auch hin und wieder, und vielleicht fallen Sie auch … Egal, stehen Sie wieder auf, stehen Sie immer wieder auf … verlieren Sie niemals Ihr Ziel aus den Augen … niemals.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der neuen Ausgabe.

Herzliche Grüße,

Ihr Andreas Graunke

Bild1: Netcoo Headquarter an der Wallpromenade 17 -19 in Warendorf
Bild2: Neuer Grafiker Ottmar Wiest

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.