proWin spendet 50.000 Euro!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Ingolf Winter - proWin Gründer

Ingolf Winter, Chef der proWIN Winter GmbH mit Sitz im saarländischen Illingen, übergibt am Freitag, 21. November, 11 Uhr live auf RTL einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro an die Stiftung RTL „Wir helfen Kindern e.V“. Die 24-stündige RTL-Charity-Show geht vom 20. bis zum 21. November auf Dauersendung. Im Zentrum der diesjährigen Aktion steht der Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland und die Unterstützung von Kinderhilfsprojekten in Afrika. Ein Motto, das in engem Zusammenhang mit der proWIN-Charity-Philosophie steht. Das Unternehmen unterstützt seit Jahren unterschiedliche Hilfsprojekte weltweit. Bereits zum zweiten Mal übergibt Ingolf Winter nun einen hohen fünfstelligen Spendenscheck an die Stiftung RTL.

Verknüpft mit der Scheckübergabe ist eine proWIN-Kilimandscharo Ende Juni 2008. Winter hatte zusammen mit seinen Top-Führungskräften, den proWIN Managern Uwe Burkhardt, Petra und Bernd Theilacker, Sonja und Jan Hafkemeyer, Peter Stoyke und Sonja Vogel den Gipfel des höchsten freistehenden Berges der Welt nach einer nervenaufreibenden Expedition erstürmt. Mit dabei waren außerdem der RTL-Anchormen Wolfram Kons, ein RTL-Kamerateam sowie der weltweit bekannte Abenteurer und Tourguide Hubert Schwarz. Kaum am Gipfel angekommen, überreichte der proWIN-Frontmann Ingolf Winter Wolfram Kons einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro. Ingolf Winter: „Man kann gar nicht oft genug dafür werben, dass die reichen Länder dieser Welt mit den ärmeren Ländern teilen. Wir haben deshalb unsere Expedition zum Gipfel des Kilimandscharo 2008 bewusst genutzt, um Kindern zu helfen, stark zu werden. Insbesondere auf dem afrikanischen Kontinent herrscht bittere Not. Als Direktvertriebsunternehmen kommt bei uns immer zuerst der Mensch. Und es ist uns wichtig, das Glück unseres eigenen Unternehmenserfolges mit Menschen zu teilen, deren Lage all zu oft ziemlich aussichtlos ist“.

Beim RTL-Spendenmarathon wurden in den vergangenen Jahren über 63 Millionen Euro eingenommen und an Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion übernimmt RTL, die Einnahmen der Charity-Veranstaltung werden in voller Höhe an die ausgewählten Projekte weitergeleitet. Dafür stehen der RTL-Spendenmarathon und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ seit zwölf Jahren. Für sein Engagement erhielt RTL 1997 den UNESCO-Medienpreis, 2005 den Preis des europäischen Designerverbandes für die „Best Social Campaign“, Spendenmarathon-Moderator Wolfram Kons die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens . Seit August 2002 trägt die Stiftung RTL das DZI-Spendensiegel – der Beleg für transparente Spendenverwaltung und niedrigstmögliche Verwaltungskosten.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.