ÖSV Athleten jetzt mit PM FitLine Produkten!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

ÖSV Athleten mit FitLine!

Mit der kürzlich geschlossenen Kooperationsvereinbarung zwischen dem ÖSV und PMInternational reihte sich das Speyerer Familienunternehmen mit ihrer Premium-Nahrungsergänzung FitLine in die erlesene Riege der ÖSV-Ausstatter ein. Vor Beginn jeder Rennsaison bildet die „Einkleidung“ des Österreichischen Skiverbandes ein ganz besonderes Auftakthighlight, bei dem die offiziellen Ausrüster des ÖSV das komplette Sport- Equipment und wichtige Informationen an Athleten aller Kader, Trainer und Betreuer übergeben. Am 15. Oktober 2009 in der Innsbrucker Olympiaworld zu Füßen der berühmten Bergisel-Schanze war es wieder soweit.

Torsten Weber und Markus Gandler!Da der ÖSV für alle Sparten FitLine-Produkte bei den Nationalkadern einzusetzen plant, sorgte PM-International im Rahmen der Einkleidung mit einem eigenen Informationsstand, allen FitLine-Produkten und beratungskompetenter PM-Prominenz durch Torsten Weber, Leiter des PM-Sportmarketings und Herrn Dr. Gerhard Schmitt, Leiter des wissenschaftlichen Beirates der PM-International vor Ort für intensive Informationsvermittlung und Aufklärung rund um FitLine. Angesichts der hohen Bedeutung der Kooperation ist dies ein von Beginn an grundlegendes und vertrauensbildendes Angebot der PM-International AG, dass bei den mehr als 300 Athleten der Nordischen Kombinierer, Langläufer, Biathleten, Snowboarder und Skicrosser, sowie bei den 180 Trainern und Betreuern des ÖSV auf enormes Interesse stieß.

Bild1 . Top-Elite-Athleten des ÖSV und FitLine.

(v.l. Mario Matt, Manfred Pranger, Stephan Görgl, Michaela Kirchgasser,
Michael Walchhofer, Marcel Hirscher und Nicole Hosp)

Bild 2: v.l. Torsten Weber (Leiter Sportmarketing PM-International) und Markus Gandler (ÖSV-Rennsportdirektor für Langlauf und Biathlon)

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.