NWA setzt verstärkt auf Standort Ahlen!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Helmut Spikker

Helmut Spikker macht Ernst und setzt seine Ankündigungen, verstärkt Synergien zu Gunsten des Standortes Ahlen/Deutschland zu nutzen, um. Noch im Spätsommer wird die Konzernzentrale in Ahlen/Deutschland erweitert werden. Der Umbau eines weiteren Traktes mit 30 neuen Büros hat bereits in der Gersteinstraße im Ahlener Industriegebiet Ost begonnen. Somit laufen die Vorbereitungen für die Schaffung von bis zu 80 neuen Arbeitsplätzen auf Hochtouren. Laut Konzernsprecher Thorsten Nigge sollen hierdurch die Logistik- und Kommunikationswege, wie auch die Konzernstrukturen vereinfacht werden.

„Steuerliche Vorteile spielen ohnehin keine Rolle für Helmut Spikker, da er immer in Deutschland versteuert hat und Deutschland auch nie verlassen wollte. Für die Vertriebspartner ergeben sich dadurch natürlich einige Vorteile, da die Verwaltungsabläufe effizienter, straffer und schneller werden“, so Nigge.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.