NWA: Arbeiten für 80 neue Mitarbeiter haben begonnen!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

NWA Standort Ahlen Gersteinstr.

Dank der fixen Bearbeitung der Teilbaugenehmigung seitens der Stadt Ahlen konnten die Umbauarbeiten bei der NWA auf der Gersteinstraße bereits gestern beginnen. Somit werden in 2-3 Wochen aus einem Hallentrakt rund 30 neue Büros entstanden sein. Das Investitionsvolumen von Helmut Spikker liegt nach Unternehmensangaben im 6-stelligen Bereich.

„An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Bauordnungsamt der Stadt Ahlen bedanken. Die Truppe von Bürgermeister Benedikt Ruhmöller hat wieder einmal schnell und unbürokratisch reagiert – wie eigentlich immer, wenn es um Arbeitsplätze in der Region geht“, sagt Konzernsprecher Thorsten Nigge. „Die erste Phase zur Standortstärkung Ahlen wird nun in nicht mal einem Monat abgeschlossen sein“, sagt Thorsten Nigge. Somit schafft die NWA in den nächsten Wochen schon die ersten neuen Arbeitsplätze „was natürlich auch für den heimischen Standort Ahlen eine erfreuliche Nachricht ist“, so Nigge weiter.

Für die Umbauarbeiten engagierte die Network World Alliance lokal ansässige Unternehmen: „Helmut Spikker war es wichtig den Standort Ahlen zu stärken und weiter auszubauen. Daher legte er auch großen Wert darauf, Firmen aus Ahlen oder Umgebung mit den Umbaumaßnahmen zu beauftragen“, sagt Nigge. So wird die Elektrik- und EDV-Gestaltung von Elektro Benning-Bröckelmann GmbH & Co. KG übernommen und Firma Lübke Schreinerei GmbH & Co. KG übernimmt die reinen Umbauarbeiten. Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, werden 80 neue Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz in Ahlen besetzt haben. Am Standort Altishofen in der Schweiz wurden hingegen Arbeitsplätze abgebaut.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.