Nova Nutria bezieht neue Europazentrale

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Die neue Europazentrale

Die Nova Nutria AG (FWB 47N) strukturiert die Unternehmensorganisation um. Das internationale Verwaltungszentrum wurde in der vergangenen Woche nach Belgrad (SRB) verlegt und befindet sich nun in der Takovska 46, ca. 300 Meter von der Skupstina (serbischer Regierungssitz) entfernt. „Die wirtschaftlichen Aspekte haben bei der Entscheidung der Standortwahl für unsere Hauptverwaltung die entscheidende Rolle gespielt, denn zum Jahresende ist die Großinvestionsphase abgeschlossen und es steht die Profitabilitätssteigerung der Nova Nutria im Vordergrund“, so Verwaltungsrat Dragan Manzano.

„Um den veränderten Anforderungen einer internationalen Expansion gerecht zu werden war es notwendig unser Geschäftsmodell, welches sich mittlerweile über verschiedene Zeitzonen und Sprachen erstreckt, neu zu strukturieren. Die Nova Nutria AG hat in den vergangenen drei Jahren mit einem 7-Stelligen Investionsvolumen in Kooperation mit einem der führenden Softwarehäuser, der Firma SAGE, eine MLM-Software entwickelt, welche den individuellen Anforderungen der globalen Expansion des Unternehmens angepasst wurde. Diese neuartige Software ist auf der dotnet Basis programmiert und eröffnet in Verbindung mit einer ultraschnellen Fieberglasdatenleitung, web2 basierend unvorstellbare Möglichkeiten in Punkto Kommunikation, datenbankbasierendem Informationsaustausch, Cross-Selling-Effects, Mehrsprachigkeit aller Online- und Offline Systeme, Real Time Back Office und vieles mehr“, so Manzano weiter.

4 Neue Länderniederlassungen – Eröffnung Oktober bis Dezember

Nach Unternehmensangaben hat die Nova Nutria AG im Zuge der internationalen Expansion in den vergangenen 12 Monaten mit einem hohen sechsstelligen Investionsvolumen den Eintritt in 4 neue Märkte vorbereitet. Die Niederlassungen in der Türkei und in Bosnien nehmen ihre operative Tätigkeit am 15.10.2009 auf. 2 weitere stehen kurz vor der Eröffnung. „Wir sind sehr stolz, dass wir nach langwierigem Prüfungsverfahren durch die türkischen Behörden eine offizielle Handelsgenehmigung mit öffentlicher Listung auf der Internetseite des zuständigen Ministeriums erhalten haben. Der türkische Markt ist für uns einer der expansivsten Direktvertriebsmärkte der Welt und unser Endkunden orientiertes Absatzkonzept findet dort sehr großen Zuspruch“, so Dragan Manzano.

Das Unternehmen hat sich für das kommende Geschäftsjahr viel vorgenommen. Nach der Umstellung der IT Systeme und der Verwaltungsorganisation steht die Modernisierung der Produktverpackungen an. „Die geplanten Verpackungen ermöglichen der Nova Nutria einen multinationalen Versand der Produkte durch nur eine internationale Verpackung, die in mehr als 20 Sprachen beschriftet ist. Diese Umstellung wird einen entscheidenden Einfluss auf die Profitabilität des Unternehmens leisten,“ so Dragan Manzano abschließend.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.