Neways’ siegreich im Streit gegen Sisel!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Auge

Der in Salem (USA) ansässigen MLM – Firma – Sisel International LLC – wurde jetzt gerichtlich untersagt, mittels geheimer Neways – Firmenunterlagen Geschäftspartner in Japan abzuwerben. Neways’ verdankt dem japanischen Markt rund 85% seiner Umsätze. Ein US-Gericht ordnete an, dass Sisel sämtliche vertrauliche Unterlagen wie u.a. Umsatzinformationen, Geschäftspartnerlisten sowie Angaben über Bonuszahlungen der Firma Neways zurückzugeben habe.

Neways beschuldigt seinen ehemaligen Gründer Thomas Mower sen., im Mai 2007 interne Firmenunterlagen für die Gründung von Sisel missbraucht und Neways – Geschäftspartner abgeworben zu haben, kurz nachdem Neways an die Firma Golden Gate Capital verkauft worden war. Sisel vertreibt Produkte im Bereich Nahrungsergänzung und Kosmetika vorwiegend in Japan, die von der Tochterfirma SupraNaturals LLC – ebenfalls gegründet von Mower sen. – hergestellt werden. Mower sen. selbst steht kurz vor einem 33monatigen Haftantritt wegen Steuerhinterziehung. Sisel – CEO Tom Mower jun. seinerseits bestreitet Neways‘ Ansprüche mit der Behauptung, Neways‘ gerichtliche Schritte seien der Versuch, Sisels Pläne jeglichen fairen Wettbewerb mit Neways in Japan zu unterbinden. “Weder haben wir in der Vergangenheit irgendwelche Firmeninterna aus dem Besitz von Neways verwendet, noch werden wir dies in Zukunft tun.” so Mower jun. in einer Pressemitteilung. Neways – Aufsichtsratsvorsitzender Chris Crump widerspricht: “Wir haben nichts gegen einen Wettbewerb, aber wir lassen uns nicht mit unseren eigenen vertraulichen Informationen hinters Licht führen.”

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.