LR spricht öffentlich über Liebig Trennung!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

LR Gebäude in Ahlen

Es war sicherlich die Sensation des Jahres 2008 in der Network-Marketing-Branche. Am 20.11.2008 hat Deutschlands größtes Network Marketing Unternehmen, die LR Health & Beauty Systems GmbH aus Ahlen seinen umsatzstärksten Top-Berater, Jürgen Liebig, nach 20jähriger Tätigkeit überraschender Weise fristlos gekündigt. „Unüberbrückbare Differenzen und Fehlverhalten“ haben zu dieser Entscheidung geführt, so das erste offizielle Statement der LR-Führungsriege. Jürgen Liebig wies die Kündigung als ungerechtfertigt zurück. Es dauerte nicht lange und in der Netcoo Redaktion standen die Telefone nicht mehr still. Regelrechte Bombardements von Emails haben uns erreicht. Immer wieder die gleiche Frage: Was ist da los in Ahlen? Gerüchte wurden laut, sehr laut sogar.

In Ahlen wurde schnell zur Tagesordnung zurückgekehrt, doch die Gerüchte hielten sich hartnäckig. So wurde zum Beispiel spekuliert, Jürgen Liebig wäre aus strategischen Gründen gekündigt worden und man hat ihm eine Falle gestellt, es gäbe andere Profiteure und es existieren alte Absprachen aus Mould Zeiten oder der LR-Gründer Helmut Spikker kehre angeblich zurück.

Netcoo hat bei LR Health & Beauty Systems nachgefragt, was tatsächlich hinter
diesen ganzen Spekulationen steckt und traf sich hierzu mit Dr. Jens Abend, CEO, und Thomas Heursen, Global Sales Director. Gab sich LR im ersten Gespräch noch sehr zugenöpft, war man im zweiten doch wesentlich freizügiger.

Hier ein Auszug aus dem Interview:

Die Frage „Warum hat LR Liebig wirklich gekündigt“ steht immer noch im Raum.


Dr. Jens Abend:
Wir haben uns hierzu bislang bedeckt gehalten, da wir keinen Kriegsschauplatz eröffnen wollen……..


Es wird gemunkelt, dass man Jürgen Liebig eine Falle gestellt hat.


Thomas Heursen:
Das ist völlig an den Haaren herbei gezogen……

Herr Heursen, sagen Sie stimmt es, dass eine Vereinbarung aus alten Mould-Zeiten existiert, in der Ihnen Strukturen zugesprochen werden?


Thomas Heursen:…..

Lesen Sie das gesamte Interview und die Hintergründe der Kündigung in der nächsten Netcoo Ausgabe. In Kürze

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.