Landgericht Münster: Yandimoglu ./. LR Health & Beauty Systems!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Vor dem Landgericht Münster wird am 10. August ein weiterer Fall des Ahlener Direktvertriebs LR Health & Beauty Systems verhandelt. Auf der Klägerseite tritt der LR-Platinorgaleiter Martin Yandimoglu auf, der auf einen entgangenen Jahresbonus von über 30.000 Euro für das Jahr 2008 klagt. Nach dessen Ansicht hat LR zu Unrecht Jahresbonus an den LR-Bronzeorgaleiter und Firstlineberater von Martin Yandimoglu, Christian L ausgezahlt. Die Sache Christian L. soll nach Informationen der Netcoo Redaktion als ein Teil von zwei Prozessen verhandelt werden. In Klage Nr. 2 geht es nochmal um den Fall Daniela Yandimoglu (wir berichteten: siehe hier). Als Zeuge soll erneut der LR-Top-Berater Ilhan Dogan auftreten. Pikant: Gegen Dogan wurde nach dem ersten Prozess eine Strafanzeige wegen gerichtlicher uneidlicher Falschaussage gestellt. Zu welchem Ergebniss die Staatsanwaltschaft aber hier gekommen ist, ist bisher nicht bekannt.

Zum Hintergrund in der Sache Christian L: Den Jahresbonus zahlt LR in der Regel nur unter der Voraussetzung aus, dass u.a. der so genannte Rest-Umsatz am Ende des Jahres mindestens 250.000 PM beträgt (1PW=0,5 Euro). Christian L. soll laut Yandimoglu nur 234.559,52 PW gehabt haben. Nach Informationen der Netcoo-Redaktion beruft sich LR jedoch darauf, das Christian L. auf der so genannten „virtuellen“ vierstelligen Beraternummer im Dezember 2008 16.066 PW angehäuft habe. Die habe man dem Restumsatz auf 250.625,52 PW hinzuaddiert. Damit habe Christian L. einen regelgerechten Anspruch auf Jahresbonus erworben.

Wir berichten in Kürze weiter!

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.