Irreführende Werbestrategien

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Vorsicht!

Irreführende Werbestrategien bei Nahrungsergänzungs- und

Schlankheitsmitteln • Verbraucher- zentralen warnen vor unseriösen Anbietern!

Die bundesweiten Verbraucherzentralen warnen immer wieder vor unseriösen Anbietern, die mit irreführenden Werbestrategien bei Nahrungs- ergänzungs- und Schlankheits- mittelnKunden ködern. An den Pranger stellen die Verbraucherzentralen auch Unternehmen, die ihre Produkte über das Ausland in Deutschland vertreiben. Geldzurück- Garantien und Schadenersatz bei durch das Mittel verursachten gesundheitlichen Beeinträchtigungen seien nur schwer einklagbar.

Auch im Direktvertrieb gibt es immer wieder Personen und Unternehmen, die mit solch derartigen, gesetzeswidrigen Aussagen werben. Insbesondere der niederländische Markt wird beispielsweise von US-Unternehmen als Basis genutzt, um die Belieferung von nicht zugelassenen Produkten nach Deutschland voranzutreiben. Diese Unternehmen haben dabei nicht mal einen Firmesitz in den Niederlanden, sondern arbeiten mit externen Logistikern zusammen und nutzen die Vorteile der „laschen“ niederländischen Gesetzgebung gezielt aus. Mittlerweile reagieren jedoch die deutschen Behörden massiv und arbeiten in der Strafverfolgung mit den niederländischen Behörden zusammen. Die EU macht es möglich.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.