Hagen Horst startet bei der Weltverlag AG

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Hagen Horst

Hagen Horst stellt mit sofortiger Wirkung seine Aktivitäten für die World Success Publishing A.G. mit Sitz in Belize ein und wechselt zu der Weltverlag Aktiengesellschaft. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung des Verlages hervor. Bereits am 18.11.2008 gab der Vorstand der Weltverlag AG eine Pressemitteilung heraus, in der bekannt gegeben wurde, dass wettbewerbsrechtliche Schritte gegen die World Success Publishing A.G. und deren Hintermänner, namentlich Michael Schaupp und andere einzuleiten. Die World Success Publishing A.G. versuchte nach Ansicht des Weltverlages elementare Systembestandteile des Marketingkonzepts der Weltverlag AG zu kopieren. Nach Unternehmensangaben hat der Weltverlag ein Etat von rund 100.000 Euro bereitgestellt, um internationale Ermittlungen und Recherchen vorzufinanzieren. „Gegen die Hintermänner wird nunmehr in Deutschland, Spanien, Panama, Belize und Grossbritannien ermittelt“, so Anja Wagner, Vorstandsvorsitzende der Weltverlag Aktiengesellschaft.

Michael SchauppAuch Hagen Horst ist mittlerweile dem Rechtsstreit zivil- und strafrechtlich beigetreten. Hagen Horst zu Netcoo: „Erst durch die eingeleitete Prozessflut der Weltverlag AG, habe ich erfahren, dass hinter meinem Rücken durch die Global Lifestyle Group SA, hinter der seit Jahren Michael Schaupp agiert, ein Firmenflechtwerk installiert wurde, um Geschäftspartner und Kunden im Internet vorsätzlich zu betrügen. Leider habe ich zu spät erkannt, dass hierzu mein Name missbraucht wurde. Gegen die World Success Publishing A.G. wurden nunmehr auch von meiner Seite rechtliche Schritte eingeleitet. Einer der wesentlichen Anklagepunkte ist die Untersagung mit meinem Namen am Markt zu agieren, sowie ein Verbot, weiterhin die von mir verfasste MLM-Sponsorbibel über das Internet zu verkaufen“.

Im juristischen Klartext heißt dies, dass die MLM – Sponsorbibel, ab sofort nicht mehr für 97.- Euro durch Michael Schaupp und/oder die World Success Publishing A.G. bzw. die Global Lifestyle Group SA verkauft werden darf. Aus Gründen der Wiedergutmachung und um den Internetbetrug zu stoppen, gibt es ab sofort die „MLM-Sponsorbibel“ völlig kostenlos direkt bei Hagen Horst.

„Dies ist der einzige Weg, um den Betrug in meinem Namen zu stoppen“, so Horst. „Da mir selbst alle Zugänge zu diesem System gesperrt wurden, ich aber weiß, dass es eine ganze Reihe Geschädigter gibt, die entweder kein Geld zurück erhalten haben und denen ebenfalls die Accounts gesperrt wurden, bleibt mir nur der Weg in die Offensive“, sagt Hagen Horst.

Weitere Geschädigte, die beispielsweise Forderungen aus Lizenzzahlungen oder sonstige Rückforderungen von der World Success Publishing AG zu bekommen haben, können sich an die Rechtsanwaltssozietät Schulenberg & Schenk wenden, die mit der strafrechtlichen Verfolgung der Hintermänner der World Success Publishing A.G. in Deutschland von Hagen Horst beauftragt wurde. Hagen Horst: „Wer Fehler macht, muß sich diese eingestehen und diese dann korrigieren.“

Für Strafanzeigen kann man sich direkt an die Rechsanwaltsoziät Schulenberg & Schenk: schulenberg@sus-law.de wenden.

Laut aktueller Pressemitteilung der Weltverlag Aktiengesellschaft entstehen hierfür keine Kosten.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.