Geteert und gefedert?

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

IJango immer noch auf der Warnliste in Amerika!

iJango hat eine Presseerklärung veröffentlicht, der zufolge das Unternehmen in den ersten sechs Wochen nach Firmeneröffnung über 16.000 unabhängige Nutzer registriert worden seien. iJango CEO Rayner Smith äußerte sich auch dazu, dass das Internetportal ausgerechnet zur Eröffnung nicht funktionierte: „Wir hatten eine Menge Probleme am Anfang, aber mit dem loyalen Mitgliederfundament mit dem Feedback und den konzeptionellen Ideen haben wir die Stärke der iJango-Gemeinschaft genutzt, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Mitglieder entsprechend weiter zu verbessern.“

Die Pressenotiz der Firma fährt fort, dass sich iJango neu aufgestellt habe, und zwar zu einer „Gruppierung für Prämiengewährung“, bei der iJangos unabhängige Nutzer nunmehr als Gruppenmitglieder zu betrachten wären. Diejenigen, die für ein Anwachsen der Mitgliederzahl eine Vergütung erwarteten, würden als Gruppendirektoren bezeichnet.

Zu dem Umstand, daß iJango vom Better Business Bureau (BBB) die niedrigst mögliche Bewertung erhalten habe, meinte die Geschäftsleitung: „Unglücklicherweise und obwohl iJango der Filiale von BBB Central Texas alle gewünschten Informationen zur Verfügung gestellt habe, sei die Firma in einem neuen öffentlichen Bericht zur Vertrauenswürdigkeit völlig falsch dargestellt worden.“

In seinem eiligen Bemühen, Network Marketing Firmen wie iJango zu ‚teeren und federn‘, habe das BBB Central Texas die Öffentlichkeit darüber getäuscht, dass das iJango Network und seine Gruppendirektoren an den Umsätzen für Einkäufe über das Internetportal Nutzungsvergütungen erhielten. Smith wirft dem BBB zudem vor Teile eines unautorisierten Gesprächs veröffentlicht zu haben.

Stimmen mehren sich, dass nicht „Network Marketing Firmen wie iJango“ geteert und gefedert werden sollten, sondern lediglich iJango. Beim BBB sollen seit Anfang August landesweit rund 3.400 Beschwerden über iJango vorliegen.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.