Fiesta Mexicana – NWA Spätsommerfest in Ahlen!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

NWA Fiesta mit guter Stimmung

Rund 500 Partner kamen am Samstag, den 10.09.2011 in Ahlen zusammen, um am NWA-Führungskräftemeeting teilzunehmen und abends auf dem Spätsommerfest den Hof Münsterland nahezu explodieren zu lassen. Das Motto des Spätsommerfestes lautete Fiesta Mexicana und Stimmung und Ambiente waren mehr als feurig und heiß…

Wer in Ahlen und Umgebung ein Hotelzimmer buchen wollte, hatte wahrscheinlich kein Glück. Nahezu alle Hotels waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag ausgebucht. Die rund 500 eingeladenen Partner strömten von überall her, um der Einladung von Helmut Spikker zu folgen.

NWA Gründer Helmut Spikker

„Helmut Spikker hat großen Wert darauf gelegt, das Seminar und das Spätsommerfest in seiner Heimatstadt Ahlen durchzuführen. Davon profitieren nicht nur Hotels, Bus- und Taxiunternehmen in der Umgebung, sondern auch die Gastronomie“, sagt Thorsten Nigge, Konzernsprecher der NWA.

Shuttle-Busse transferierten die NWA-Vertriebspartner erst zum Tagesseminar, das im Produktions- und Logistik-Center an der Guissener Straße stattfand, dann weiter zur Abendveranstaltung im Hof Münsterland. Sogar aus Hannover ließ Helmut Spikker seine Gäste abholen, denn dort fand das Gebietsleitertreffen von Pierre Lang statt und die zur NWA-Gruppe gehörenden Partner wollten das Fest schließlich nicht verpassen.

Am Samstagmittag hatten die Partner erst die Gelegenheit, an einer Führung teilzunehmen und sich u.a. die 64-Meter lange und Millionen teure Duftmaschine in Aktion während laufender Produktion anzuschauen.

Direkt neben der Duftmaschine fand das Tagesseminar statt, das von Helmut Spikker vor einer extra aufgebauten großen Leinwand um punkt 15 Uhr eröffnet wurde. Anschließend führten Wolfgang Balters und Michaela Walter, Vertriebsleiterin Pierre Lang, durch den Nachmittag. Das Führungskräftemeeting des britischen Unternehmens VIE at home, das seit Anfang des Jahres zur NWA-Unternehmensgruppe gehört, fand nebenan im Seminarraum statt.

Partytime in Ahlen

Um 19 Uhr öffneten sich die Tore zur Abendveranstaltung. Für alle Gäste gab es kostenlose Sombreros, Cowboyhüte und Halstücher und der Hof Münsterland glänzte im mexikanischen Ambiente mit Kakteen, Bullriding uvm. Wie bei vergangenen Veranstaltungen auch, ließ das Buffet selbstverständlich auch diesmal keine Wünsche offen. Mit typisch mexikanischen Spezialitäten wie Steaks vom Grill, Chili con carne, Tortillas und vieles mehr konnten die Vertriebspartner eine gute Grundlage für die Party bei Tequila und Co. sorgen.

Und abends auf der Party kannte die Stimmung keine Grenzen mehr: die mexikanische Band „Mariachi Sol Latino“ brachte die Partner schon in Stimmung, aber als die „Hermes House Band“, eine der bekanntesten Partybands weltweit, loslegte, kochte der Saal, als wenn komplett Mexiko zur selben Zeit feiern würde. Der DJ stand dem in nichts nach und sorgte dafür, dass bis in die frühen Morgenstunden die Tanzfläche gerockt und auf den Partybänken gefeiert, getanzt und gelacht wurde.

„Wer bietet seinen Partnern und Gästen schon solche Events“, sagt Nigge. „Mir fällt da nur Helmut Spikker und die NWA ein.“

„Fiesta Mexicana“ – Helmut Spikker und die NWA holen das lateinamerikanische Feuer nach Ahlen und der Hof Münsterland hat seinem guten Ruf wieder alle Ehre gemacht.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.