EVE = Ausbildung vs. Entertainment?

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

ilearningGlobal

In den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, versteht man unter EVE die Abkürzung für das Verhältnis zwischen Ausbildung und Unterhaltung, zwischen dem Geld, was man für Studium und Persönlichkeitsentwicklung oder den monatlichen Spaß ausgibt. Bei „ilearningGlobal“, einem relativ neuen US–Fernstudium-Network ist man der Überzeugung, dass es dieses Verhältnis ist, was über die persönliche Zukunft entscheidet. Unglücklicherweise gibt es nach Ansicht von „iLearning“ Millionen von Amerikanern, die sich mit dauernder, unterhaltender Ablenkung geradewegs selbst ins Armenhaus bringen.

Abhilfe soll hier die Mitgliedschaft bei iLearning schaffen, das ein Lern- und Trainingsprogramm mit international anerkannten Top-Experten wie zum Beispiel Brian Tracy, Bill Bartmann, Bob Proctor (the secret), Marc Victor Hansen u.v.a bietet. Man hat jedoch nicht nur die Möglichkeit, seine eigene Persönlichkeit zu formen, sondern auch die Option, mit der Weiterempfehlung des Studienprogramms als unabhängiger Vertriebspartner (Independent Marketer) Geld zu verdienen. Gegründet wurde IlearningGlobal im März 2008 in den USA.

Wie man den Einführungsworten bei iLearning über das eigene EVE-Verhältnis entnehmen kann, geht es um die Beantwortung der Frage: „Verwende ich meine Zeit und mein Geld mit Tätigkeiten, die der Entspannung und Unterhaltung dienen oder um ans selbst gesteckte Ziel zu gelangen? iLearning meint dazu, dass es immer um das eigene Geld und die eigene Zeit, aber auch um die persönliche Wahl gehe, die man sorgfältig treffen solle, denn es handele sich immer auch um die eigene Zukunft.

Gegründet wurde ilearningGlobal von John McLelland, der auch der heutige CEO ist. McLelland hat seine Karriere in den 70er Jahren mit dem Verkauf von Medizinischen Hightech Geräten sowie der Schulung von Ärzten in der Anwendung orthopädischer Implantate und neuer medizinischen Technologien begonnen. Der US-Toptrainer Brain Tracy besetzt unterdessen die Position des Chief Learning Officer.

Man darf gespannt sein, wie sich die Entwicklung von ilearningGlobal insbesondere im deutschsprachigen Raum vollziehen wird.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.