Die Network-Falle – Der Fall S.!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Warendlager

Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass so welche Bilder der Network-Marketing-Vergangenheit angehören. Doch weit gefehlt, noch immer scheint es in der Branche gang und gäbe zu sein, dass man sich den Keller mit Ware regelrecht vollstellt. Früher war es keine Seltenheit, wenn man seiner Downline die Garage mit Produkten so vollgepackt hat, dass selbst die Autos vor der Tür parken mussten. Hauptsache der Scheck stimmte – schnelles Geld eben. Abgezockt und ausgeknockt. Eine schlechte Angewohnheit, die der Network Branche in den 80er und 90er Jahren einen sehr schlechten Ruf eingebracht hat. Doch gibt es das heute wirklich noch? Ja, dies zeigt aktuell der Fall S. – und dies scheint nur die Spitze des Eisberges zu sein.

Der neue Netcoo Report: Was passiert, wenn man in die Network-Falle gerät? Frontloading: Was passiert, wenn der Druck so stark wird, dass man jeden Monat soviel Ware kaufen muss, die man eigentlich gar nicht benötigt, nur um sich für seinen Bonus zu qualifizieren? Was passiert, wenn sich das Unternehmen weigert, diese Ware zurückzunehmen? Was passiert, wenn man auf einmal Ware im Wert von 100.000 Euro im Keller hat? Wir klären auf, wir zeigen Ihnen wie Sie Sauber-Networken…..

Der Fall S. mehr in Kürze auf www.netcoo.info

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.