Das Modeschmuck-Label lia sophia präsentiert seine Herbst-/Winter-Kollektion 2012 in Kassel!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

lia sophia

Wir sind zwar noch mitten im Sommer, doch die Trends in der Mode- und Schmuckbranche sind nunmal schnelllebig. Grund genug also für das US-Unternehmen lia sohia bereits jetzt schon seine Herbst/Winter-Kollektion vorzustellen. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lud das Modeschmuckunternehmen seine Vertriebspartner zu einem zentralen Event, diesmal fand die Präsentation auf der lia sophia live Academy in Kassel statt.

Unter dem Motto „Everyday Glamour“ setzen auch die Schmuckdesigner von lia sophia ganz auf Eleganz und Weiblichkeit in allen Spielarten. Ob polierter cleaner Sixty-Look, mondäne XL-Kreationen, lässiger Bohemian Style, ob üppiges nostalgisches Geschmeide oder Rustikales mit Holz und Halbedelsteinen– zu jedem Anlass und jedem Fashion Trend bietet das lia sophia Programm für die kühlere Jahresszeit eine breite Auswahl Schmuckstücke, die sich immer wieder neu miteinander kombinieren lassen.

lia sophia

Zum absoluten Renner entwickelte sich dabei „Sisters“ (siehe Bild), eine eigene Linie für junge Mädchen, inspiriert von den Kiam Töchtern Lia und Sophia, die schon für den Markennamen des Unternehmens Pate standen.

Zu kaufen gibt es die neuen Mode-Accesoires ab 1. August 2012. Bis dahin können sich die Fashion Advisor mit einer Reihe von Incentives das gesamte Programm gratis verdienen – und im Rahmen eines Super Summer Specials bieten wir allen Kunden noch einmal die Chance, sich die Lieblingsteile aus der auslaufenden Frühjahr-/Sommer-Kollektion zu sichern. Geschäftsführerin Walli Wirth: „Wir verstehen uns als Fashion Label. Da ist es ganz normal, dass man saisonal zweimal pro Jahr eine neue Kollektion herausbringt. Für unsere Fashion Advisor bedeutet das: Sie haben permanent Neuigkeiten für ihre Kunden. Und genau darauf kommt’s im Direktvertrieb an.“

Das Modeschmuck-Label lia sophia ist seit März 2011 auf dem deutschen Markt. In den USA genießt es längst Kultcharakter und wurde vor allem durch seine Beliebtheit in der amerikanischen Promiszene zum Dauerthema in Mode-, Klatsch- und Lifestyle Magazinen.

Gegründet von Elena und Tory Kiam, Sohn des legendären Victor Kiam, vermarktet das smarte Familienunternehmen seine zweimal jährlich neu erscheinenden Kollektionen ausschließlich im Direktvertrieb über selbstständige Fashion Advisor. Preise: 20 bis 300 Euro. In den USA, Kanada und Deutschland haben sich mittlerweile über 30 000 Frauen mit lia sophia eine haupt- oder nebenberufliche Existenz aufgebaut, in der sie ihren Spaß an Mode und Sozialkontakten mit einer selbst bestimmten Work-Life-Balance verbinden.

Die Europäische Zentrale von lia sophia befindet sich in Schaffhausen, Geschäftsführer der lia sophia Germany GmbH ist Walli Wirth.

Man darf gespannt sein, ob und wie lia sophia sich auf deutschen Boden behaupten kann. Mit PIPPA&JEAN, JUVALIA & You, stella & dot, Energetix, Pierre Lang, LR Health & Beauty Systems und Avon bewegen sich schon diverse Anbieter im Markt. Gerade die Newcomer PIPPA&JEAN und JUVALIA setzen auf eine neuere Form des Direktvertriebes, das sogenannte Social Selling, eine Mischung aus Direktvertrieb und Internet.

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.