Amway Schweiz – UWG ermöglicht Neuorientierung des Direktvertriebs!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Schweiz

Das Direktvertriebsunternehmen Amway heisst die Revision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) in der Schweiz gut. Die bevorstehende Verabschiedung des UWG durch den Ständerat stelle für Amway einen Meilenstein dar, indem der Direktvertrieb im Land eine neue Rechtsgrundlage erhält, die der Branche eine Neuorientierung erlaube. Dank dem revidierten UWG erhält die Direktvertriebsbranche in der Schweiz eine solide gesetzliche Grundlage. Diese bringt Transparenz für alle Marktteilnehmer und ermöglicht gleichzeitig eine Neuorientierung des Direktvertriebs und des Network Marketing.

Mit dem UWG erhält der Direktvertrieb eine klare Abgrenzung gegenüber unlauteren Geschäftspraktiken. Damit wird mehr Sicherheit für den Konsumenten geschaffen und irreführende Geschäftsformen können besser bekämpft werden.

Ein funktionierender Wettbewerb setzt transparente und unverfälschte Informationen voraus. Dies ist umso wichtiger, da Kunden im Direktvertrieb die Produkte nicht im Laden kaufen, sondern bei persönlichen Beratern von zu Hause bestellen. Das Geschäft setzt somit eine gute Vertrauensbasis mit Kunden, sowie korrektes Verhalten von Seiten der Direktvertriebspartner voraus.

Mit der klaren Trennung von lauteren Geschäftsmodellen, wie Network Marketing, gegenüber unlauteren, unseriösen Schneeballsystemen (UWG Art. 3b) wird künftig verhindert, dass Anbieter, welche ihre Angebote und Verträge bewusst irreführend formulieren, die Unkenntnis der Konsumenten weiter ausnutzen können und damit auch den Ruf des legalen Direktvertriebs schädigen. Das neue UWG schafft Transparenz und sieht gleichzeitig konkrete Massnahmen gegen Missbräuche vor.

Das neue UWG stärkt die Rechtssicherheit, wovon alle Marktteilnehmer profitieren werden. Damit erfährt der Direktvertrieb eine deutliche Besserstellung und wird als Branche insgesamt aufgewertet. Konsumenten, welche via Direktvertrieb einkaufen, sind inskünftig besser geschützt. Amway ist deshalb überzeugt, dass das Ansehen des Direktvertriebs in der Schweiz dadurch gestärkt wird. Dies ist umso wichtiger, als der Direktvertrieb in der Schweiz nach wie vor wenig bekannt ist, obwohl das Wachstumspotential der Branche gerade in der Schweiz als gross eingestuft wird, wie aktuelle Umfragen und Expertenbefragungen zeigen.

Bild: Schweiz, Fotolia

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.