Amway Indien plant Einführung neuer Beauty- & Wellnessprodukte!

Archiv   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Amway Jet

Der Network-Marketing-Riese Amway steht kurz vor der Einführung neuer Kosmetik-, Nutrition- und Wellnessprodukte in Indien und will damit seine dominante Position in der indischen Direktvertriebsbranche festigen und weiter im lukrativen Beauty- und Gesundheitsmarkt expandieren. Das Unternehmen erwirtschaftet zur Zeit einen Jahresumsatz von 18 Milliarden Rupien (ca. 278 Millionen Euro) und hält damit einen Marktanteil von 40 Prozent im Direktvertrieb auf dem indischen Subkontinent.

Amway Vizepräsident (Nordindien) Bhuvan Kapur gab bekannt, dass im Laufe dieses Finanzjahres acht weitere Produkte in den Segmenten Beauty und Wellness in den Startlöchern stehen: „Unsere Kernkompetenz hier in Indien liegt in den Bereichen Wellness und Kosmetik, die zusammen bereits 50% unseres Gesamtumsatzes ausmachen. Wir haben vor, im Finanzjahr 2011-12 jeweils 4 weitere Produkte aus den Bereichen Kosmetik und Nutrition und Wellness auf den indischen Markt zu bringen. Durch diese Verstärkung erwarten wir weiteres Wachstum dieser beiden Produktsegmente, wollen ihren Umsatzanteil auf 65-70% wachsen lassen und somit unser Umsatzziel von 25 Milliarden Rupien erreichen.“ Amway Indien bietet momentan 127 verschiedene Produkte an, davon 29 im Segment Wellness und Nutrition und 41 im Kosmetikbereich.

Das Unternehmen plant des weiteren den Bau einer neuen Fertigungsstätte in Indien, zusätzlich zu den sieben Subunternehmen, die momentan Amway Produkte in Indien herstellen. „Unsere momentanen Produktionsstätten kommen der steigenden Nachfrage kaum mehr hinterher. Um unsere Umsatzziele in den kommenden Jahren zu erreichen, müssen wir unsere Produktion weiter ausbauen. Nach 13 Jahren in Indien mit robusten und phänomenalen Wachstumsraten von über 30% haben wir vor, unsere eigene Fertigungsstätte in Indien zu bauen und nicht mehr durch weitere Subunternehmer zu produzieren. Wir führen zur Zeit noch eine Wirtschaftlichkeitsrechnung durch, bevor es zur endgültigen Entscheidung kommt,“ erklärte Kapur.

Indien ist Amway’s siebtgrößter Markt weltweit und trägt 0,4 Milliarden US-Dollar zum weltweiten Umsatz von 9,2 Milliarden Dollar. „Wir erwarten, dass Indien in den nächsten 2 Jahren zu einem unserer Top-5 Märkte weltweit aufsteigt. Zur Zeit erreichen wir in Indien Wachstumsraten von 35% und überholen damit unser weltweites Wachstum von 22%,“ so Kapur. Amway hat in den letzten Jahren massiv in Indien investiert und betreibt momentan 135 lokale Zentren und 55 Produktzentren in den Städten landesweit.

Bild: Amway Firmenjet – nicht nur in der Luft ist Amway auf der Überholspur auch in Indien und anderen Märkten

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.