Stärke Deine Stärken

Allgemein   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Jeder kann, wenn er will, Kompetenz auf fast jedem Gebiet erwerben. Und jeder kann seine Leistung besonders dort steigern, wo seine größten Schwächen liegen. Wirklich? Noch immer halten sich diese Denkfehler hartnäckigst – auch in den Chefetagen. Hat Mozart etwa versucht, sich als Landschaftsgärtner einen Namen zu machen? Wurde Einstein als Architekt berühmt? Mal ehrlich. Jeder Mensch sollte seine Talente ausspielen statt persönliches Brachland zu beackern. Schwächen gilt es zu managen, so dass sie einer Karriere nicht im Weg stehen – mehr aber auch nicht.

Wenn ein neues Produkt auf dem Markt platziert werden soll, schreien die Werbestrategen erstmal nach dem USP, dem Alleinstellungsmerkmal. Kennen Sie Ihren USP? Aus der Erfahrung Tausender Seminare und vielen Gesprächen weiß ich: Erfolgreiche Menschen setzen auf ihr ganz persönliches Potenzial. Sie kennen ihre Talente, sie kultivieren sie zu Stärken und nutzen sie ganz gezielt. Erfolgreiche Menschen leben ihre Stärken.

Versuchen Sie doch einfach mal, ihre Talente zu beschreiben. Klar, nicht immer sind sie so offensichtlich wie das Ballgefühl eines Profi-Kickers. Doch jeder hat mindestens ein Talent, das er nutzen kann. Diese Talente werden schon früh festgelegt. Ob wir jedoch aus einem Talent eine echte Stärke machen, das liegt in unserer Hand. Wir sind nicht Sklaven unserer Gene. Der bekannte Persönlichkeitspsychologe Prof. Jens Asendorpf hat es so formuliert: „Jeder kann seine Umwelt durch Eigenleistung gestalten. Die Gene unterbreiten dem Leben nur Angebote. Tatsächlich entsteht Persönlichkeit in einem komplexen Zusammenwirken von Erbgut und Umwelt, wobei sich beide Faktoren gegenseitig beeinflussen.“

Machen Sie den Selbst-Check: Was konnten Sie immer schon besonders gut? Was bereitet Ihnen besondere Freude? Was lerne ich deutlich schneller als andere? In welchem Bereich fragen andere Sie nach Ihrem Rat? Was würden Sie auch dann gerne tun, wenn Sie kein Geld dafür bekommen würden? Welche Eigenschaften zeichnen Sie aus? Am besten Sie befragen auch Freunde, Kollegen und Bekannte nach ihrer offenen Meinung.

Ihr individuelles Potenzial ist Ihr Schlüssel zum Erfolg. Sich weiterentwickeln können Sie am besten auf Basis Ihrer eigenen Talente, nur hier können Sie wirklich Spitzenleistungen bringen.

Das Kultivieren von Talenten zu Stärken ist also die wichtigste Zukunftsstrategie, die eigentliche Befähigung zum Erfolg.

Die Erfolgsformel

Stärke = Talent + Wissen + Können + Wollen

An dieser Formel können Sie sich orientieren: Eine Stärke zu kultivieren bedeutet die eigenen Talente mit Wissen zu unterfüttern, entsprechende Fertigkeiten zu trainieren und die notwendige Motivation mitzubringen, sie auch gewinnbringend einzusetzen.

Stärkenfaktor Wissen

Das Wissen der Welt potenziert sich in rasender Geschwindigkeit. Es gibt längst keine Universalgelehrten mehr. Wir müssen uns auf unserem Spielfeld spezialisieren, wollen wir Erfolg haben. Wo stehen Sie mit Ihrem Wissen? Welches Fach- welches Erfahrungswissen benötigen Sie? Wo oder wie können Sie es erfahren? Welche Seminare könnten Ihr Wissen erweitern? Welche Bücher, welche Hörbücher könnten Sie in Ihrem Wissen weiterbringen? Von wem können Sie lernen?

Wer hoch hinaus will, braucht den Wissensvorsprung. Nutzen Sie jede Gelegenheit, sich auf Ihrem Spezialgebiet weiterzubilden: Lesen Sie Bücher, Zeitungen und Fachzeitschriften, nutzen Sie längere Autofahrten, um Audioprogramme zu hören, besuchen Sie Seminare.

Stärkenfaktor Können

„Übung macht den Meister!“ – klingt altmodisch, gilt aber auch für das 21.Jahrhundert. Wie ein Spitzensportler nicht ohne Training auskommt, so müssen auch Sie Ihr ganz persönliches Trainingsprogramm aufstellen, um Ihre Fähig- und Fertigkeiten zur Perfektion zu bringen.

Wo stehen Sie mit Ihrem Können? Wo haben Sie bislang talentorientiert trainiert – wo nicht? Wie können Sie Ihr Können verbessern? Welche Könner sollten Sie analysieren? Wer kann Sie in Ihrem Können voranbringen?

Ein Nachwuchsfußballer orientiert sich an einem Starkicker, ein junger Kartfahrer wünscht sich in die Fußstapfen eines Formel 1-Weltmeisters. Auch Sie müssen sich die Besten ihrer Branche zum Maßstab nehmen.

Stärkenfaktor Wollen

Unsere Willenskraft ist ein mächtiger Motor, eine unbändige Kraft. Wir können Berge versetzen, wenn wir es wirklich wollen. Doch ohne Motivation bleibt auch das große Talent letztlich Mittelmaß. Weil Motivation für jeden Erfolg entscheidend, steigen wir mit einem kurzen Selbst-Check ein.

Was wollen Sie wirklich? Wollen Sie einen stärkenorientierten Weg gehen? Wie viel Zeit wollen Sie investieren? Wie viel Zeit können Sie realistisch investieren? Was motiviert Sie, durchzuhalten? Sind Ihnen Ihre Vision, Ihre Werte, Ihre Lebensrollen bewusst? Wo finden Sie Unterstützung? Haben Sie den Rückhalt Ihres Partners? Ihrer Familie?

Es ist Fakt: Erfolg motiviert. Doch Sie können nur dort erfolgreich sein – nur dort besondere Leistungen erbringen – wo Ihre Stärken liegen. Deshalb sind die bewusste Entwicklung der eigenen Talente und ein stärkenorientiertes Leben die beste Motivation überhaupt.

Vita des Autors:

Jörg Löhr, ehemaliger Handball-Nationalspieler und Unternehmensberater, zählt zu den gefragtesten Erfolgs- und Persönlichkeitstrainern in Europa. Mehr Infos zum Thema finden Sie zum Beispiel unter www.lebe-deine-staerken.de

Bild: © fotolia.com

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.