QNET bereitet Einstieg in Europa vor

Allgemein   ●   Veröffentlicht von Netcoo Redaktion    ●   

Rund eine halbe Milliarde US-Dollar Jahresumsatz, Sponsor eines Formel 1 Teams, seit 1998 in der Direktvertriebsbranche erfolgreich aktiv, zig Millionen Vertriebspartner, über 130 Produkte im Angebot, perfekte Kombination aus Direct Selling und E-Commerce und in ganz Europa inkl. Deutschland sowie in den USA, Latein und Mittel-Amerika bisher nicht in Erscheinung getreten, das sind nur einige Merkmale des asiatischen Direktvertriebsriesen QNET. Und der Riese plant jetzt akribisch seinen Markteintritt in Europa. Am vergangenen Wochenende wurde dafür bereits der erste Grundstein gelegt. In Frankfurt kamen über 400 Distributoren und Gäste zusammen um den Worten des QNet Top-Managements und des charismatischen Firmengründers Vijay Eswaran zu lauschen. Vijay Eswaran gehört zu den 25 reichsten Asiaten Malaysias und sein Unternehmen zur der Weltspitze der Direktvertriebsindustrie.

Zwar werden noch einige Wochen vergehen bis es soweit ist, doch Managing Director JR Mayer und Director Research & Development Joachim Steffen sowie der neue General Manager für Europa Rudi Neidhardt und Sheena Flannery ließen im Gespräch mit Netcoo mit einigen Details richtig aufhorchen. Da wird, so darf man sagen, einiges auf den europäischen Markt zurollen und man darf durchaus gespannt sein was dort alles kommt. Mayer und Steffen sind übrigens Deutsche und langjährige, sehr erfahrene Mitglieder des QNET Managementboards und bereiten zusammen mit Rudi Neidhardt den EU-Markt vor – natürlich mit absoluter Gründlichkeit und Perfektion sowie höchster Rechts-Sicherheit für die Distributoren. Wie in anderen Ländern sollen sich nämlich auch die europäischen Distributoren in der großen QNET-Familie sehr wohl fühlen. – „QNET ist natürlich gekommen um zu bleiben“ – so lautet nur ein Statement des charismatischen Trios.

Mehr über den Markteintritt von QNET und Vijay Eswaran lesen Sie in der kommenden Netcoo Printausgabe. Ab dem 29.08. im Handel.

Hier vorab einige Details zu QNET: Gegründet wurde QNET 1998 in Hong Kong. Das Unternehmen ist heute Mitglied der Direct Selling Association in Malaysien, Singapore und den Philippinen. Unter anderem ist QNET auch Mitglied der Hong Kong Health Food Association und der Health Supplements Association in Singapore. Das Unternehmen verfügt über eine Vielzahl von Lifestyle Produkten und Dienstleistungen, die Kunden und Distributoren in über 100 Ländern durch eine eigene E-Commerce Plattform zur Verfügung stehen. QNET hat mehr als 25 Büros und Agenturen weltweit. Des weiteren ist QNET aktiv in der Sportwelt und sponsert unter anderem das Marussia Formel 1 Team, sowie Fussball, Tennis und Badminton Turniere.

Bild 1: Der neue General Manager für Europa Rudi Neidhardt mit einigen ausgewählten Distributoren am Nürburgring.

Bild 2: Von links nach rechts: Joachim Steffen, Director of Research & Development, QI Group; Marussia F1 Team Fahrer Jules Bianchi und Max Chilton; Stevenson Charles, QNET Regional General Manager, South-East Asia (Bild QNET).

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.