Gertraud Navisotschnig: Selbständigkeit kommt nicht von heute auf morgen!

Allgemein   ●   Veröffentlicht von Netcoo Online Redaktion    ●   

Gertraud Navisotschnig schaut auf mittlerweile 20 Jahre Network-Erfahrung zurück. Angefangen hatte jedoch alles mit einer Erkrankung.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sie weder von Network Marketing gehört, noch jemals damit zu tun gehabt. Mit einem Nahrungsergänzungsmittel, welches nachweislich für Verbesserungen in ihrem Blutbild gesorgt hat, fing dann alles an. Voller Begeisterung über die gesundheitlichen Erfolge nahm Gertraud viele der Produkte bei einem Vertriebspartner ab, denn sie war bereits dabei diese fleißig an ihre Freunde und Bekannten weiterzuempfehlen.

Erst zu dem Zeitpunkt erklärte dieser Vertriebspartner ihr das Geschäftsmodell und so fragte sie sich: „Wieso eigentlich nicht!?“.
Und schon nach ein paar Monaten stellte die gelernte Friseurin fest, dass sie mit ihrem ´Nebeneinkommen´ viel mehr Geld verdiente als in ihrem Hauptjob.

Mit dieser Erkenntnis begann Gerti nach und nach alles über das Business zu lernen was sie nur lernen konnte. „Ich war ja alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Und der Gedanke, meine Zeit frei einteilen zu können und somit auch mehr Zeit mit meinen Kindern zu verbringen hat mich sehr fasziniert.“

Wie sich ihr Leben seitdem verändert hat und was es bedeutet sich ein erfolgreiches Business aufzubauen, dass verrät sie uns heute in einer neuen Folge der Netcoo Next Economy Show.

Hier kommst du direkt zur aktuellen Folge!

Mehr Informationen zu Gertraud Navisotschnig findest du hier:
Tel:: +43 (0) 664 – 180 3656
Mail: gertraudh@outlook.com

Sonderdrucke zum Thema:
„Mehr vom Leben mit Network Marketing“ von Netcoo
https://bit.ly/32iPCK3
„Ausweg aus der Krise: Network Marketing“ von Netcoo
https://bit.ly/2QgQV6w

Bild: Gertraud Navisotschnig

Show Your Business zu diesem Beitrag:

Free, Basic, Premium, Premium VIP
Bestellen Sie Ihren Free, Basic, Premium oder Premium VIP Eintrag jetzt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.