Helmut Spikker kauft Label Jeans!

Helmut Spikker Stefan Sommer!Gerade mal vier Tage aktiv am Markt und schon meldet Helmut Spikkers Network World Alliance (NWA) die nächste Übernahme. Seit dem 01.05.10 gehört der zwei Jahre junge Modevertrieb Label Jeans aus Bochum zum Portfolio der Unternehmensgruppe des Ahleners, dass jetzt insgesamt 13 verschiedene Marken umfasst: „Label Jeans bleibt gemäß unserer Philosophie so erhalten, wie es ist und wird in den nächsten Wochen komplett in die Gemeinschaft der NWA Unternehmen integriert.“ Für die Label Partner beinhaltet diese Übernahme die Möglichkeit, zusätzlich zu ihrem bisherigen Geschäft sämtliche Produkte der NWA vermarkten zu können.



Hierzu Label-Vertriebschef Stefan Sommer: „Unseren Partnern bietet sich unter dem Dach der Network World Alliance die Möglichkeit, von Produkten und Trends zu profitieren, die schon jetzt weltweit Milliardengewinne generieren.“ Während der nächsten Tage wird das Label-Team auf eine Kurztournee durch Deutschland und die Schweiz gehen, um das neue und enorm erweiterte Label jeans-Geschäft vorzustellen. Und auch für Helmut Spikker gilt weiterhin, wer rastet, rostet: „Wer mich kennt, weiß, dass der 1. Mai erst der Anfang war. Ich werde nach wie vor weltweit unterwegs sein, um zu uns passende Unternehmen zu finden und hinzuzukaufen. Es gehört zur Philosophie der NWA, ihre Attraktivität für Spitzenleute permanent zu steigern!“


Bild: Statt Eröffnungsfeier:
Helmut Spikker zu Gast bei Label Jeans. Am 01.05. besiegelte er mit Vertriebschef Stefan Sommer den Kauf des Unternehmens Label Jeans

Einen Kommentar verfassen

Ein Kommentar als Gast veröffentlichen

0
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden